Climate Update

Suchresultate

Eine wöchentliche Presseschau zu allen Aspekten der Klimakrise aus der Schweiz und der ganzen Welt zusammen. Die Beiträge können nach Kategorien und Stichwörtern gefiltert werden. Zudem empfehlen wir jede Woche eine Handvoll besonders interessanter Beiträge.

Gebirge

AUSWIRKUNGEN

La montagne va-t-elle nous tomber sur la tête?

Brienz, Schwanden, La Tzoumaz, Corsier-sur-Vevey et ce week-end le Val d'Anniviers: partout en Suisse, la montagne fait des siennes, avec son lot d'éboulements, de dégâts pour les infrastructures, de routes fermées et de villages isolés.

AUSWIRKUNGEN WISSENSCHAFTEN

Permafrost in den Alpen: Sie misst dem Fels die Temperatur

In den Alpen taut der Permafrost. Was passiert, wenn dieser Kitt verschwindet, der die Berge zusammenhält? Unterwegs mit der Forscherin Marcia Phillips

AUSWIRKUNGEN

Doit-on arrêter d’aller en montagne?

Fissures inédites qui s’ouvrent sur les pistes de ski, avalanches, glissements de terrain, éboulements… La montagne devient-elle de plus en plus dangereuse? Quel lien entre dérèglement climatique et fragilisation du milieu alpin? Le Point J en discute avec Pierre Huguenin, responsable de l’antenne valaisanne de l'Institut WSL pour l’étude de la neige et des avalanches SLF.

AUSWIRKUNGEN

Schneesperling leidet unter warmen Wintern

Die Erwärmung des Klimas hat dazu geführt, dass die Nullgradgrenze in den Wintermonaten angestiegen ist. Das stellt einen Vogel, der im alpinen Raum brütet, vor Probleme: den Schneesperling.

TECH. & ENERGIE

* SCHWEIZ * Energiewende: Die Alpen sind erobert

Wieso die Schweizer Bergbewohner keine großen Solaranlagen an ihren Hängen wollen.

URSACHEN

* SCHWEIZ * Knatternde Rotoren statt Bergruhe

Jedes Jahr gibt es rund 15 000 touristische Heliflüge im Schweizer Hochgebirge – die meisten davon fürs Heliskiing. Dagegen wehrten sich Umweltaktivist:innen auf einem Gebirgslandeplatz.

AUSWIRKUNGEN

Avremo sempre meno neve nelle nostre montagne

Abbiamo una nuova evidenza scientifica: l’influenza umana ha già avuto un impatto significativo nella diminuzione della neve.

EMPFOHLEN TECH. & ENERGIE

* SCHWEIZ | SOLAREXPRESS * Alpenforscher verteidigt Solarkraftwerke: «Wer sagt mir, dass nicht auch eine Kuh die Alpen verunstaltet?»

Boris Previsic kennt ein Rezept, um alpine Solaranlagen bei der Bergbevölkerung beliebt zu machen. Die Umweltverbände bezeichnet der Direktor des Instituts Kulturen der Alpen als Verhinderer.

POLITIK

* SCHWEIZ | SOLAREXPRESS * Wieso Solaranlagen in den Schweizer Bergen auf Widerstand stossen

Mit dem Bau von Solaranlagen will es in der Schweiz nicht so vorwärts zu gehen, wie das viele Politikerinnen und Politiker möchten. Gleich mehrere Projekte für Solar-Grossanlagen in den Bergen sind abgelehnt worden. Welche Gründe stecken dahinter?

POLITIK

* SCHWEIZ | SOLAREXPRESS * Verschrottet den Solar-Express

Die blindwütige Fixierung auf Solar-Grossanlagen in den Alpen erweist sich als Irrweg. Wenn wir genug Strom haben wollen, braucht es ein Umdenken.

WISSENSCHAFTEN

* SUISSE * En Valais, le glacier de Corbassière devenu inutilisable comme archive climatique

Le glacier de Corbassière au Grand Combin (VS) ne permet plus d'obtenir des informations fiables sur le climat et la pollution atmosphérique du passé.

WISSENSCHAFTEN

* SCHWEIZ * Gletscherschmelze zerstört Klimadaten

Der Corbassière sollte einer von 20 Gletschern sein, die zu einem globalen Klimaarchiv gesammelt werden. Doch nun zeigen die Analysen des Eisbohrkerns am Grand Combin im Wallis: Das Klimaarchiv ist bereits verloren.

TECH. & ENERGIE

* SCHWEIZ – SURSES * Surses sagt Nein und zieht grossem EWZ-Solarpark den Stecker

Für das EWZ ging es um Millionen – für die Menschen im Surses um 65 Hektaren ihrer Natur. Die Bündner lehnen das Zürcher Megaprojekt ab.

AUSWIRKUNGEN

* ALPES * Les pays de l’espace alpin devraient établir de nouvelles aires protégées pour préserver la biodiversité

Le changement climatique modifie la répartition des plantes alpines. Une étude codirigée par l'Institut WSL et l'EPF de Zurich montre où les pays de l'espace alpin devraient établir de nouvelles aires protégées pour préserver au mieux la biodiversité de ces régions.

AUSWIRKUNGEN EMPFOHLEN

” SWITZERLAND * As Glaciers Shrink, a Way of Life May Melt Away

Rising temperatures and retreating glaciers threaten Europe’s water tower, forcing local farmers to adapt and presaging larger troubles downstream.

AUSWIRKUNGEN EMPFOHLEN

Something weird is happening to these Alpine goats. Scientists say it’s an ominous sign.

Climate change and other human impacts are turning some animals nocturnal. A day in the life of a goat in the Alps is, perhaps, as idyllic as it sounds. Wake up when the sun rises. Eat some grass and wildflowers. Rest. Go to sleep when the sun sets, high up on the mountain, among protective rocks.

AUSWIRKUNGEN

* RÜCKBLICK 2023 | SCHWEIZ * Schmetterlinge auf dem Jungfraujoch

2023 war gemäss einer Auswertung von SRF Meteo das zweitwärmste Jahr seit Beginn der Messungen - nur das Jahr 2022 war noch wärmer. Auch bei der Messstation auf dem Jungfraujoch, wo die Veränderungen an den Gletschern von blossem Auge sichtbar sind, wurden ungewohnt hohe Temperaturen und damit ungewöhnliche Besucher registriert.

TECH. & ENERGIE

Geplanter Triftstausee wird ein Fall für die Gerichte

Zwei Umweltorganisationen haben Beschwerde gegen den Triftstausee eingereicht. Sie stützen sich dabei auf geheime Dokumente, die dank dem Beobachter veröffentlicht wurden.

AUSWIRKUNGEN

Téléskis arrêtés, pylônes rouillés, murs tagués: la carte des stations de ski “fantômes” en Suisse

Que faire de ces infrastructures? Comment se débarrasser des déchets et des pollutions engendrées? La question du démantèlement hante toutes les régions de montagne.

URSACHEN

Une partie des travaux pour la nouvelle descente de Zermatt ont été effectués hors domaine skiable

La CCC n'a toutefois pas pu constater si les travaux entrepris avaient été réalisés selon le plan déposé par l'organisateur.

MILDERUNG & ANPASS.

Kann das weg?

Der schmelzende Unteraargletscher im Berner Oberland gibt eine faszinierende und biologisch wertvolle Schwemmebene frei. Doch sie wird wohl bald von einem See überflutet – auch wegen eines neuen Gesetzes zur Förderung erneuerbarer Energien.

URSACHEN

Sofortiger Baustopp – Die Zermatter Weltcup-Piste liegt ausserhalb des Skigebiets

Auf Teilen des Theodul-Gletschers ob Zermatt darf die Weltcuppiste nicht weitergebaut werden. Diese Teile befinden sich ausserhalb des Perimeters des homologierten Skigebiets. Gegen den Entscheid kann Beschwerde geführt werden.

URSACHEN

Zermatt: Ist Weltcup-Strecke legal? Bagger buddeln auf Gletscher

Im Jahr 2022 mussten die als grosses Spektakel angekündigten Doppel-Abfahrten in Zermatt/Cervinia wegen Schneemangel abgesagt werden. Dieses Jahr sieht es besser aus. Im Gegensatz zum letzten Jahr wurden die Renndaten  um zwei Wochen nach hinten geschoben.

AUSWIRKUNGEN

Where’s All the Antarctic Sea Ice? Annual Peak Is the Lowest Ever Recorded.

Winter is over in the Southern Hemisphere and sea ice around Antarctica has likely grown as much as it’s going to for 2023, according to the National Snow and Ice Data Center.

AUSWIRKUNGEN

A l’aide de l’IA, le WWF montre à quoi pourrait ressembler la Suisse en 2085

Selon les calculs de l'organisation Climate Action Tracker, le réchauffement mondial sera d'environ 2,7 degrés d'ici la fin du siècle. Pays alpin, la Suisse pourrait être particulièrement touchée par le réchauffement global de la planète.

TECH. & ENERGIE

Grossprojekt in Poschiavo – Umweltschützer verhindern seine Solaranlage, nun bleibt ihm eine letzte Chance

Eigentlich müsste Michael Joerg frohlocken. Vor gut einem Monat hat die Stimmbevölkerung von Poschiavo das Projekt «Berninasolar» gutgeheissen, 53 Prozent sagten Ja.

TECH. & ENERGIE

Solaranlagen in den Alpen: Sie können auch Express

Bern schafft, woran das Wallis scheitert: Die Solarenergie in den Alpen auszubauen. Wie kommt das?  Auf einer Kuhweide im Kanton Bern findet der Artikel 47a des Schweizer Energiegesetzes vielleicht seine erste Anwendung.

AUSWIRKUNGEN

* FONTE DES GLACIERS * Visualisez le volume disparu des glaciers suisses année après année

Les glaciers suisses ont encore fondu de 4% cette année, d'après les données publiées par l'Académie suisse des sciences naturelles. C'est le deuxième recul le plus important depuis le début des mesures. Il est très difficile de se représenter un tel volume.

AUSWIRKUNGEN

* GLETSCHERSCHMELZE * Heisse Sommer und wenig Schnee – Schweizer Gletscher in zwei Jahren um ein Zehntel geschrumpft

In den letzten zwei Jahren haben die Schweizer Gletscher zehn Prozent ihres Eises verloren. Nach dem Rekordverlust von sechs Prozent im Jahr 2022 schmolz das Gletschereis 2023 um weitere vier Prozent. Das ist laut dem Gletscherforscher Matthias Huss trotz Klimawandel aussergewöhnlich.

AUSWIRKUNGEN

* GLACIER MELTING * Swiss glaciers lose 10% of their volume in two years

Swiss glaciers have lost 10% of their volume in just two years, a report has found. Scientists have said climate breakdown caused by the burning of fossil fuels is the cause of unusually hot summers and winters with very low snow volume, which have caused the accelerating melts.

AUSWIRKUNGEN

Le réchauffement climatique met en péril la survie des cabanes de montagne

A 3000 mètres d'altitude, sur le chemin d'accès à la Cabane Britannia à Saas Fee (VS), les signes de ces bouleversements sont indéniables.

TECH. & ENERGIE

100-Millionen-Projekt aus Zürich – Das EWZ will bei Savognin eine Mega-Solaranlage bauen

Nun steigt auch die Stadt Zürich im grossen Stil in die Produktion von Solarstrom im hochalpinen Raum ein. Bei Savognin plant das Zürcher Elektrizitätswerk EWZ auf einer Fläche von 65 Hektaren eine Solaranlage mit 93’000 Modulen.

TECH. & ENERGIE

Scuol GR: Knappes Ja zur alpinen Solaranlage

Die Stimmbevölkerung in Scuol GR hat mit knappen 52,23 Prozent Ja zur geplanten alpinen Solaranlage «ScuolSolar» gesagt. Die 100 Millionen Franken teure Anlage soll ab Herbst 2025 Strom für 20'000 Haushalte ins Netz speisen.

TECH. & ENERGIE

Kanton VS: Ein grünes Nein für mehr Sorgfalt

Eigentlich ist die Sache simpel: Es gibt in diesem Land sehr viel bebaute Fläche, sehr viel Infrastruktur, auch im Berggebiet. Und es gibt, oft nur wenige Kilometer entfernt, gut erhaltene, vielfältige Landschaften.

TECH. & ENERGIE

Sécurité énergétique ou protection de la nature: quelle est la priorité?

La Suisse veut atteindre la neutralité climatique d’ici 2050. Pour réaliser cette avancée en matière énergétique, il faudra produire beaucoup plus d’électricité.

TECH. & ENERGIE

Foire d’empoigne autour des parcs solaires dans les Alpes

Dimanche, la population valaisanne a rejeté à 54% un décret permettant d’accélérer les procédures d’autorisation de grands projets solaires alpins. Le décret, déjà entré en vigueur en février dernier, est abrogé avec effet immédiat.

WISSENSCHAFTEN

Klimaveränderung aufzeigen – Jede halbe Stunde ein Foto des Gletschers

Zehn Jahre lang will ein Fotograf regelmässig Gletscher dokumentieren und so auf die Klimaveränderung aufmerksam machen. Auch die Wissenschaft ist interessiert. «Man sieht jede Gletscherspalte, man sieht Bäche, man sieht Gletscherabbrüche.

MILDERUNG & ANPASS.

Schutz vor Unwettern – Ein Dorf will sich für die nächsten 300 Jahre absichern

Wetteralarm in der Schweiz. Durchs Tessin, die Ostschweiz und das Bündnerland ziehen heftige Unwetter. In Schwanden GL begräbt ein rutschender Hang mehrere Häuser unter sich, und im Rheintal werden Felder überschwemmt.

POLITIK

Das Wallis greift nach Solarmillionen – doch eine Grüne sagt Nein

Raue Bergler mit sperrigen Charakteren ist Brigitte Wolf als gebürtige Bündnerin gewohnt. Doch wenn Sperrigkeit in persönliche Beleidigungen umschlägt, trifft das die 56-Jährige.

AUSWIRKUNGEN

Gletscherschwund – 2023 bringt die zweite historische Rekordschmelze in Serie

«2023 wird erneut als Jahr mit massivem Eisverlust in die Geschichte eingehen», sagt Matthias Huss. Er ist Gletscherforscher der ETH Zürich und Leiter des Schweizer Gletschermessnetzes Glamos. So massiv wie 2022 werde die Schmelze dieses Jahr zwar nicht.

AUSWIRKUNGEN

How climate change will hit snow levels across Europe’s ski resorts

Dr Samuel Morin, research scientist at Centre National de Recherches Météorologiques (CNRM, Météo-France and CNRS) in France. David Neil Bird, researcher at the Institute for Climate, Energy Systems and Society (LIFE) at Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH in Graz, Austria.

AUSWIRKUNGEN

Après la neige, le réchauffement climatique aura-t-il raison des canons à neige?

Le Conseil d’Etat vaudois pourrait-il faire machine arrière sur un projet déjà entériné au motif que le dérèglement climatique s’accélère? Alors que 1300 oppositions ont été déposées dans les Préalpes cet été, la problématique rebondit au Grand Conseil

TECH. & ENERGIE

Le recul des glaciers pose de vrais défis à la production électrique des barrages

Au fond du Val d'Hérens (VS), le bas glacier d'Arolla a reculé de près de 500 mètres depuis les années 1980. Responsable de la maintenance électrique au groupe d'exploitation hydraulique (GEH) d'Hérens durant cette période, Eric Vuignier en a été le témoin.

AUSWIRKUNGEN

* HITZE * Klimawandel in den Bergen – «Den Gletscher so zu sehen, tut weh im Herzen»

Wie stark treffen die Folgen des Klimawandels die Menschen in den Schweizer Bergen? Ein Interview mit dem Bergführer Herbert Volken, der schon über 70 Jahre in den Bergen unterwegs ist.

AUSWIRKUNGEN

* HITZE * Der Alpenkitt taut

Der Permafrost in den Bergspitzen taut. Ohne diesen Eisleim nehmen Fels- und Bergstürze zu. Wie sicher können sich Bergsteiger noch fühlen? Der Permafrost in den Bergspitzen taut. Ohne diesen Eisleim nehmen Fels- und Bergstürze zu. Wie sicher können sich Bergsteiger noch fühlen?

AUSWIRKUNGEN

* TROCKENHEIT * Plötzlich ist die Existenz bedroht

Ernst Wandfluh ist nervös. «Im Juli war es bei uns auf der Alp schon so trocken wie normalerweise im August», sagt er.

AUSWIRKUNGEN

Bergrutsch wegen Permafrosts – SAC-Hütten und Bergbahnen müssen neu gebaut werden

Die hochalpine Landschaft wandelt sich. Der Permafrost taut auf und bringt damit einiges in Bewegung. Seilbahnstationen und Berghütten, die jahrzehntelang Wind und Wetter getrotzt haben, geraten ins Rutschen. Die Betreiber kostet das Millionen.

TECH. & ENERGIE

Solaranlagen sichtbar machen: Alpine Agri- und Tourivoltaik

Hier hält das deutsche Bundesinformationszentrum den aktualisierten Stand des Anteils von Energiepflanzen wie Mais und Raps fest. Er liegt bei 16 Prozent.

AUSWIRKUNGEN

Trockener Sommer – Wie Älpler dem Wassermangel zu trotzen versuchen

Der Regen fehlt, die Gletscher schwinden: In der Zentralschweiz suchen Älpler nach frischem Wasser für ihre Betriebe. André Windlin hätte nicht gedacht, dass ihm die Wassersituation auf den Alpen nach dem trockenen Sommer 2022 schon dieses Jahr wieder Sorgen macht.

WISSENSCHAFTEN

Was bedeutet es, wenn unsere Gletscher verschwinden?

Nr. 27 – 6. Juli 2023 Die Umweltnaturwissenschaftlerin Astrid Björnsen von der Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) erforscht die Konsequenzen von Trockenheit auf Gewässer und Wälder. Ihre Einschätzungen klingen herausfordernd, aber nicht dystopisch.

AUSWIRKUNGEN

Weltweite Klimaerwärmung – Dramatische Folgen des Gletscherschwunds im Himalaja

Die Gletscher im höchsten Gebirge der Welt schmelzen schneller als angenommen. Das birgt Gefahren für die Menschen. Zwei Milliarden Menschen sind von der Gletscherschmelze im Himalaja bedroht.

AUSWIRKUNGEN

Ce qu’on apprend de la fonte prématurée des glaces: interview d’Heïdi Sevestre

Interview d'Heïdi Sevestre, glaciologue française et autrice de "Sentinelle du climat" (Éditions Harper Collins).

AUSWIRKUNGEN

Les glaciers de l’Himalaya fondent à un rythme sans précédent

Entre 2011 et 2020, les glaciers ont fondu 65% plus vite que lors de la décennie précédente, indique cette étude de l'International centre for integrated mountain development (ICIMOD). "Avec le réchauffement, la glace va fondre, c'était prévisible.

AUSWIRKUNGEN

Les Alpes barrent la fuite des oiseaux devant le changement climatique

Cette connaissance des barrières naturelles doit contribuer à la protection des espèces, écrit lundi le Fonds national suisse (FNS). Les résultats ont été publiés récemment dans la revue spécialisée PNAS.

TECH. & ENERGIE

De la Bourgogne au Pays-d’Enhaut, je vais traquer la transition énergétique près de chez vous

Quand mon rédacteur en chef m’a demandé une enquête sur la souveraineté énergétique des communes, j’ai répondu instinctivement que c’était le meilleur niveau pour parler de la transition énergétique. L’objectif de neutralité carbone d’ici 2050 devra s’incarner localement.

AUSWIRKUNGEN

Klimawandel lässt Berg in Kandersteg rutschen

Der Spitze Stein ist gar keiner mehr. Der Felsbrocken auf dem Gipfel, der dem Berg ob dem Oeschinensee im Kanton Bern seinen Namen gab, ist längst nach unten gekullert und in tausend Stücke zersprungen. Doch an Steinen, welche die Bergflanke hinabstürzen, ist weiterhin kein Mangel.

POLITIK

Energiepolitik: «So was hätte ich noch vor einem Jahr für unmöglich gehalten»

Nr. 22 – 1. Juni 2023 Die EU und die Schweiz wollen die Produktion von Energie aus erneuerbaren Quellen schnell ausbauen. Damit verletzten sie die Alpenkonvention, sagt Kaspar Schuler von der Alpenschutzorganisation Cipra International.

Melting glaciers in Alps threaten biodiversity of invertebrates, says study

Invertebrates living in the cool meltwater rivers of the European Alps could lose most of their habitat and disappear, as the mountain range’s glaciers melt at an unprecedented rate due to climate change, according to a study.

AUSWIRKUNGEN

A l’approche de l’été, les glaciers n’auront qu’un mince manteau neigeux pour se protéger

Le réseau des relevés glaciologiques suisse (Glamos) a obtenu de nouvelles données quant à l’accumulation de neige sur les glaciers. L’épaisseur du manteau neigeux est une donnée essentielle pour protéger la glace des rayons du soleil et de la chaleur du printemps et de l’été.

Die Klimakrise macht auch Wildtieren in den Alpen zu schaffen

Nicht alle Regionen werden vom Klimawandel gleich stark getroffen. In den Alpen vollzieht sich die Erwärmung besonders schnell. Ein Ökosystem, das sich über lange Zeit an die Gegebenheiten angepasst hat, muss sich nun in wenigen Jahrzehnten umstellen.

TECH. & ENERGIE

Schweizer Berghilfe lanciert Solarprogramm für Kleinunternehmen

Die Schweizer Berghilfe will mehr Solaranlagen für Kleinunternehmen in Berggebieten. Sie lanciert dafür ein Programm, mit dem sie bis zu 50 Prozent der Investitionskosten für den Bau von Solaranlagen übernimmt. Damit wollen sie einen Anreiz für die Energiewende in Berggebieten schaffen.

AUSWIRKUNGEN EMPFOHLEN

Dutzende Gemeinden gefährdet – Wo der Permafrost taut, bröckelt die Schweiz

Der Gemeindepräsident von Saas-Almagell blickt auf den Berghang südwestlich des Dorfes. Hoch oben liegt das 3100 Meter hohe Mittaghorn. Während dort noch fast zwei Meter Schnee liegen, beginnt es unten im Tal zu tauen. In den kommenden Wochen wird es auch in den Bergen langsam Frühling.

AUSWIRKUNGEN

For Uganda’s Vanishing Glaciers, Time Is Running Out

A trek through tropical forest, mud fields, and scree reveals the last remnants of the once-sprawling ice fields in Uganda’s Rwenzori Mountains. Their loss has profound implications for local communities, uniquely adapted species, and scientists studying the climate record.

AUSWIRKUNGEN

Evakuierung ab Frühsommer möglich – Bündner Bergdorf Brienz droht Bergsturz

Das seit Jahren von einem Bergsturz bedrohte Bündner Bergdorf Brienz/Brinzauls muss sich auf eine Evakuierung einstellen. Laut den Gemeindebehörden kann ein Ereignis noch in diesem Jahr nicht ausgeschlossen werden.

AUSWIRKUNGEN

Morteratschgletscher schmilzt weg – trotz Beschneiung mit Kunstschnee

Künstliche Beschneiung kann die Gletscher laut einer Studie nicht retten. Mit viel Aufwand kann die Schmelze zwar lokal verlangsamt werden. Der Gletscher kann aber unter keiner Klimaentwicklung stabilisiert werden, wie ein Projekt am Morteratschgletscher GR zeigte.

MILDERUNG & ANPASS.

La neige artificielle ralentit la fonte des glaciers, mais elle ne les sauvera pas

"Si nous voulons vraiment sauver les glaciers, nous ferions mieux de commencer par la protection du climat", a déclaré Matthias Huss, glaciologue à l'Ecole polytechnique fédérale de Zurich (EPFZ).

TECH. & ENERGIE

* ENERGIEPOLITIK SCHWEIZ * Umstrittene Solaranlage – Wallis: Grengiols-Solar soll Strom für 200’000 Haushalte liefern

Zürcher und Basler Energieunternehmen steigen bei Grengiols-Solar ein. Bis Ende Jahr soll das Bauprojekt vorliegen. Worum geht es? Grengiols-Solar ist ein Projekt der Superlative: 910'000 Solarmodule sollen am Südhang des Walliser Saflischtals dereinst Strom für 200'000 Haushalte produzieren.

AUSWIRKUNGEN

Un éboulement de pierres se produit près de Kandersteg, sans faire de blessé

Un amas de roches s'est détaché de la paroi avant de s'écraser à son pied. Un grand nuage de poussière s'est ensuite formé, a expliqué un employé de l'hôtel Doldenhorn. Ce contenu externe ne peut pas être affiché car il est susceptible d'utiliser des cookies.

AUSWIRKUNGEN

Felssturz am Dorfrand von Kandersteg verläuft glimpflich

Um diesen Podcast zu abonnieren, benötigen Sie eine Podcast-kompatible Software oder App. Wenn Ihre App in der obigen Liste nicht aufgeführt ist, können Sie einfach die Feed-URL in Ihre Podcast-App oder Software kopieren.

AUSWIRKUNGEN

Le CO2 rend les arbres obèses et ils en meurent

Plantez un arbre et par la magie de la photosynthèse, il captera le CO2 de l’atmosphère pour le stocker sous forme de feuille, de bois et d’écorces. Mais quand il y a trop de CO2, les arbres saturent.

AUSWIRKUNGEN EMPFOHLEN

Datenanalyse zum Winter – So wenig Schnee gab es zu dieser Jahreszeit noch nie

Gefühlt ist schon lange Frühling – dabei dauert der Winter meteorologisch gesehen noch einige Tage, kalendarisch betrachtet sogar noch einen Monat.

AUSWIRKUNGEN

* TROCKENHEIT * Milder Winter führt zu prekärer Lage – Skipisten ohne Schnee – jetzt schaltet sich Schweiz Tourismus ein

Für Skigebiete in tiefen und mittleren Lagen wird es in der laufenden Wintersaison wieder ungemütlich: Wegen der warmen Temperaturen fehlt der Schnee; der sichere Betrieb der Pisten ist nur noch schwierig zu gewährleisten.

AUSWIRKUNGEN

“Notre sport est en danger”, alertent plus de 100 stars du ski qui réclament des actions à la Fédération internationale face au dérèglement climatique

Dans une lettre ouverte remise à l'instance internationale dimanche à Courchevel, en marge des Mondiaux, les skieurs demandent à la Fédération internationale de ski (FIS) des efforts en faveur de l'environnement. C'est un appel à agir.

AUSWIRKUNGEN

Recent Alps snow cover decline ‘unprecedented’ in past 600 years

The duration of snow cover in the Alps is now 36 days shorter than the long-term average – an “unprecedented” decline over the past 600 years – according to recent research.

AUSWIRKUNGEN

Les lacs glaciaires menaceraient plus de 700’000 personnes en Suisse

Si la digue d'un lac glaciaire cède, de grandes quantités d'eau dévalent une montagne sans prévenir. Et selon une nouvelle étude, 15 millions de personnes dans le monde pourraient être menacées par de telles crues. En Suisse aussi, plus de 700'000 personnes vivent dans des zones à risque.

MILDERUNG & ANPASS.

Wie im Toggenburg in höheren Lagen mit Getreide getüftelt wird

Weizen anbauen auf fast 1000 Meter Höhe? Der Verein «Alpsteinkorn» nutzt hierfür auch den klimatischen Wandel. Auf über 900 m ü. M. begann Köbi Knaus aus Unterwasser im St. Galler Toggenburg vor über 25 Jahren damit, Getreide anzubauen.

AUSWIRKUNGEN

Le lagopède alpin menacé par la disparition de son habitat en Suisse

Pour que la perdrix des neiges puisse se maintenir en Suisse, il faut conserver les habitats variés qui restent et soustraire les sites prioritaires et les habitats futurs des infrastructures de sports d’hiver.

MILDERUNG & ANPASS.

Canton de BE : Les Verts veulent limiter les pénuries d’eau avec des glaciers artificiels

Le postulat demande au Conseil-exécutif de déterminer quels sites du canton seraient les mieux adaptés pour accueillir ce projet.

AUSWIRKUNGEN

Neue Spitzenwerte – Permafrost taut immer weiter auf

Im Sommer 2022 brachte die Hitze Mensch und Natur ins Schwitzen. In den Alpen dringt die Wärme immer tiefer in den Permafrostboden. Die Temperaturen erreichen neue Rekordmarken. Dies zeigen aktuelle Zahlen des Schnee- und Lawinenforschungsinstituts (SLF).

AUSWIRKUNGEN

* WINTER WARMTH * Dwindling Snow Leaves Swiss Alpine Villages Staring at an Identity Crisis

It was the last thing Simon Bissig, a ski resort director, wanted to see as he trudged into the Swiss Alps guesthouse on a January day. The bright wooden lodge should have been crowded with parents sipping hot drinks as they cheered on children gliding down the slopes.

AUSWIRKUNGEN

«Mindestens 1100 Schweizer Gletscher werden bis 2100 schmelzen»

Die neuste Untersuchung der weltweiten Gletscherschmelze zeigt: Es geht noch schneller als bisher erwartet. Matthias Huss von der ETH Zürich war an der neuen «Science»-Studie beteiligt. SRF Wissen: Herr Huss, wie haben Sie die Prognosen verbessert?

WIRTSCHAFT

* REKORDWÄRME * Winter ohne Schnee – Zwei Dörfer, zwei Visionen für die Zukunft des Tourismus

Der aktuell milde Winter verdeutlicht, vor welchen Herausforderungen die Berggebiete stehen. Zwei Beispiele zeigen, wie der Tourismus der Zukunft aussehen könnte. Zurzeit melden Skigebiete aus der Schweiz aufgrund des Schneemangels für die Feiertage schlechte Betriebszahlen.

AUSWIRKUNGEN

* REKORDWÄRME * «Skifahren ist Schnee von gestern»

Hohe Temperaturen, grüne Hänge, kaum Schnee: Teilweise sind die Skigebiete so verzweifelt, dass sie – wie Gstaad BE – mit extremen Mitteln gegen den Schneemangel kämpfen. Dort wurde die weisse Pracht per Helikopter auf die grünen Pisten geflogen.

AUSWIRKUNGEN

Klimaerwärmung von 2,7 Grad – Bis zum Ende dieses Jahrhunderts gibt es in der Schweiz keine Gletscher mehr

Mit den aktuellen Klimazielen der Länder weltweit werden gemäss einer neuen Studie in Mitteleuropa im Jahr 2100 die Gletscher nahezu vollständig abgeschmolzen sein.

AUSWIRKUNGEN

Trois conséquences de la fonte des glaciers en Suisse

Cette photo aérienne prise le 13 septembre 2022 à la station Glacier 3000 au-dessus des Diablerets montre le col de Tsanfleuron libéré de la glace qui l’a recouvert pendant au moins 2000 ans, à côté de couvertures (à g.

AUSWIRKUNGEN

* REKORDWÄRME * Gstaad flog Schnee per Heli ein

Die Skigebiet-Chefs von Gstaad im Berner Oberland wollen ihre Pisten mit allen Mitteln offen halten. Aber der Schneemangel ist dermassen prekär und die Temperaturen so hoch, dass auch Schneekanonen nicht mehr weiterhelfen.

AUSWIRKUNGEN

* REKORDWÄRME * Die Ski-Klassiker in Adelboden und Wengen stellen sich dem Schneemangel entgegen

Der dichte Nebel verschluckt das triste Bild. Ein schmales weisses Band schlängelt sich über den grünen Hang. Es ist der berühmt-berüchtigte Zielhang des Riesenslaloms am Chuenisbärgli in Adelboden.

AUSWIRKUNGEN

Ohne Gletscher fehlt das Wasser

Wo die Alpengletscher verschwunden sind, wie hier an der Breiten Krone in Graubünden, fehlt ein wichtiger Wasserlieferant in den heißen und trockenen Monaten.

AUSWIRKUNGEN

Die Alpen tauen auf

Auch der Große Aletsch in der Schweiz, flächengrößter und mit 23 Kilometern längster Alpengletscher, taut langsam ab. (Foto: Igor Šperka/​Wikimedia Commons) Noch nie seit Wetteraufzeichnung verloren die Alpen so viel Gletschereis wie im vergangenen Sommer.

POLITIK

Streit um Schweizer Stauseeprojekt  – Ihre Studie ist politisch pikant – und wird den Bund ärgern

Es war ein Zufallsfund. Als Mary Leibundgut kürzlich in den Unterlagen ihres verstorbenen Vaters stöberte, fiel ihr dessen Abschlussarbeit an einer Fachhochschule in die Hände. Das Thema: ein Wasserkraftprojekt bei Landquart.

WISSENSCHAFTEN

Nouvel outil transnational face au changement climatique alpin

La Suisse, l'Allemagne et l'Autriche unissent leurs forces face au changement climatique dans l'espace alpin qu'elles partagent. Les trois pays lancent une nouvelle série de rapports communs, dont le bulletin "Climat des Alpes" qui sera publié deux fois par année.

EMPFOHLEN

La fonte du permafrost menace plusieurs villages suisses

C'est au col de la Fluela, qui est situé à 2400 mètres d'altitude dans le canton des Grisons, que l'on a étudié pour la toute première fois le permafrost en Suisse.

TECH. & ENERGIE

Parc solaire alpin de Grengiols: «Il n’est pas possible d’injecter autant d’électricité dans le réseau électrique actuel»

C’est l’une des solutions imaginées pour assurer l’approvisionnement énergétique de notre pays: construire de gigantesques parcs solaires au cœur de nos montagnes, en installant des panneaux photovoltaïques sur nos alpages.

AUSWIRKUNGEN

«Gletscher sind ein Ding der Vergangenheit», sagt der Klimatologe Reto Knutti

NZZ am Sonntag: Herr Knutti, der Herbst 2022 zeigt, dass es inzwischen schwierig geworden ist, Ende Oktober auf Gletschern Skirennen auszutragen. Überrascht Sie das?

TECH. & ENERGIE

IG gegen Solaranlage in Grengiols – «Einer der schönsten Flecken der Welt wird verschandelt»

Im Hotel Ofenhorn herrscht Aufräumstimmung. Es ist die letzte Betriebswoche, bevor das Hotel im Walliser Bergdorf Binn in den Winterschlaf fällt. «Es war ein strenger Sommer mit vielen Touristen», sagt Sacha Bichsel. Und sein erster hier auf 1400 Metern über Meer.

TECH. & ENERGIE

* ENERGIEKRISE * Denkt endlich mal gross!

Was im ganzen Land rar geworden ist, findet man noch im Engadin: natürliche, frei fliessende Wildbäche. So wurden 2021 der Beverin und die Ova Chamuera als bisher einzige Flüsse der Schweiz mit dem strengsten Öko-Label «Gewässerperle Plus» ausgezeichnet.

AUSWIRKUNGEN

Absage der Spektakel-Abfahrt – Das Desaster am Matterhorn wäre vermeidbar gewesen

Voilà, da ist der Super-Gau: Die Männerabfahrten von Zermatt sind abgesagt, es liegt zu wenig Schnee im letzten Teil der Strecke. Trotz sechstägigem Aufschub und obwohl der Weltskiverband FIS eineinhalb Augen zudrückte, fiel die Piste auch bei der zweiten Schneekontrolle am Samstag durch.

AUSWIRKUNGEN

Près de 4,8 millions de litres d’eau acheminés vers les alpages vaudois cet été

Démarrée le 22 juillet dernier, l'opération visant à mettre des points d'eau à disposition des exploitants des alpages vaudois, baptisée ALPA22, s'est terminée le 15 septembre. Un total de 68 exploitants "en manque aigu" d'or bleu ont pu être approvisionnés, a communiqué lundi le canton.

AUSWIRKUNGEN

As Himalayan Glaciers Melt, a Water Crisis Looms in South Asia

Spring came early this year in the high mountains of Gilgit-Baltistan, a remote border region of Pakistan. Record temperatures in March and April hastened melting of the Shisper Glacier, creating a lake that swelled and, on May 7, burst through an ice dam.

AUSWIRKUNGEN

Deutschland hat jetzt nur noch vier Gletscher

Seit dieser Woche hat Deutschland einen Gletscher weniger. Der Südliche Schneeferner ist so stark geschmolzen, dass er nicht mehr als eigenständiger Gletscher gilt. Wie die Bayerische Akademie der Wissenschaften mitteilt, hat sich die Eisfläche auf weniger als einen Hektar reduziert.