Climate Update

Suchresultate

Eine wöchentliche Presseschau zu allen Aspekten der Klimakrise aus der Schweiz und der ganzen Welt zusammen. Die Beiträge können nach Kategorien und Stichwörtern gefiltert werden. Zudem empfehlen wir jede Woche eine Handvoll besonders interessanter Beiträge.

POLITIK

POLITIK

* ELECTIONS | INDIA * India election 2024: What the manifestos say on energy and climate change

Hundreds of millions of Indians will head to the polls from April 19 to 1 June amid scorching heat to cast their votes in the world’s biggest elections.

POLITIK

* ELECTIONS | USA * Al Gore Thinks Trump Will Lose and Climate Activists Will Triumph

Mr. Gore spoke at a climate leadership conference hosted by his nonprofit organization.

POLITIK

* WAHLEN | GROSSBRITANNIEN * Neigen sich 14 Jahre Tories dem Ende zu?

Die Labour Party führt in den Umfragen für die kommenden Wahlen in Großbritannien. Anders als die konservativen Tories hat sie ein relativ ambitioniertes Klimaprogramm. Das könnte wahlentscheidend sein.

POLITIK

* DEUTSCHLAND * Ampel-Koalition verschiebt Klimaschutz auf viel später

Mit dem Verzicht auf jährliche Sektorziele, die Ministerien verbindlich einzuhalten haben, setzt sich die FDP offenbar auch bei der Reform des Klimaschutzgesetzes durch. Das zeigen Klimareporter° vorliegende Dokumente aus den Fraktionen. Klimaexpert:innen und Umweltverbände kritisieren die Einigung scharf.

POLITIK

* CHINA * »China will zunächst einen funktionierenden CO₂-Markt etablieren«

Wie China sein Erfassungs- und Bilanzierungssystem für Treibhausgas-Emissionen aufbaut, erläutert Janz Chiang, Klimapolitik-Analyst in Peking. Das Land erwartet, dass die EU künftig die chinesische Bilanzierung des CO2-Fußabdrucks ebenso wie Chinas Emissionshandelssystem anerkennt. Teil 4 der Serie.

POLITIK

* SUISSE | LOI POUR L’ELECTRICITE * Des défenseurs de la nature contre la loi sur l’électricité

Le tournant énergétique ne doit pas se faire au détriment de la nature et de la démocratie, ont déclaré les opposants au projet. Selon eux, la loi sur l'électricité facilite le défrichement des forêts, permet le saccage des paysages et l'anéantissement des biotopes protégés.

POLITIK

* KLIMASENIORINNEN * Wo die Schweiz Spielraum hat für mehr Klimaschutz

Die Schweiz muss mehr für den Klimaschutz tun, urteilt der Menschenrechtsgerichtshof. Welchen Spielraum hat die Politik?

POLITIK TECH. & ENERGIE WIRTSCHAFT

* SCHWEIZ | SOLAREXPRESS * Rendite-Schatten über dem ambitionierten Solarexpress

Die grosse Euphorie ist verflogen – noch rund 20 Projekte sind im Rennen. Fragt sich noch, ob die Solaranlagen dereinst rentieren werden.

POLITIK

* SCHWEIZ | MANTELERLASS * Kampagne gegen das Stromgesetz lanciert

Die Fondation Franz Weber und das sogenannte Naturkomitee haben an einer Pressekonferenz ihre Abstimmungskampagne gegen das Stromgesetz lanciert. Das Gesetz führe zu einer Zerstörung der Landschaft und schwäche die demokratischen Rechte.

POLITIK

‘Grownup’ leaders are pushing us towards catastrophe, says former US climate chief

Paris agreement negotiator Todd Stern attacks premiers who say that decarbonisation programmes are unrealistic and should be slowed down

POLITIK

* KLIMASENIORINNEN * Wie das Klimaurteil Bern betrifft

Netto Null bis 2050: Das schreibt die Berner Verfassung vor. Das Urteil der Klimaseniorinnen erinnert an dieses Ziel. Die Berner Behörden haben den Weckruf noch nicht gehört.

POLITIK RECHT

*KLIMASENIORINNEN * Daniel Jositsch zum Klima-Urteil: «Die Schweiz muss im Europarat klarmachen, dass es so nicht geht»

Seine Partei bejubelt den Richterspruch von Strassburg als Sieg. Der SP-Ständerat Daniel Jositsch hält ihn für «ausserordentlich gefährlich». Das sei ein Steilpass für die SVP.

POLITIK RECHT

* KLIMASENIORINNEN * Hilfe, ein Richter!

Die Reaktionen auf das Klima-Urteil aus Straßburg zeigen: Die Schweiz hat noch immer nicht verstanden, was einen modernen Rechtsstaat ausmacht.

POLITIK RECHT

* KLIMASENIORINNEN * Albert Rösti kritisiert Klima-Urteil aus Strassburg

Zum ersten Mal seit dem Klimaseniorinnen-Urteil hat sich ein Bundesrat dazu öffentlich geäussert. Albert Rösti kritisiert das Urteil. (Gelesen hat er das Urteil ganz offensichtlich noch nicht – er weiss nicht, was drinsteht.)

POLITIK

* DEUTSCHLAND * Gegen Expertenrat: Ampel streicht verbindliche Sektorziele aus dem Klimaschutzgesetz

Nach der Fahrverbots-Drohung des Verkehrsministers akzeptieren die Grünen die Streichung der verbindlichen Sektorziele aus dem Klimaschutzgesetz. Kurz zuvor hatte der Expertenrat genau davor gewarnt. Dafür wird auch das Solarpaket verabschiedet – aber ohne den Resilienzbonus.

POLITIK

* SCHWEIZ | MANTELERLASS * Was Sie zum Stromgesetz wissen sollten

Die Stimmbevölkerung entscheidet über den Ausbau der erneuerbaren Energien. Worum geht es, wer ist dafür, wer dagegen? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

POLITIK WIRTSCHAFT

* SCHWEIZ * Klimaallianz bezichtigt die Nationalbank der Schönfärberei

Erstmals legte die Nationalbank den CO₂-Ausstoss ihrer Anlagen offen. Dabei habe sie massiv untertrieben, moniert die Klimaallianz. Das Thema beschäftigt jetzt den Nationalrat.

POLITIK

Der Mantelerlass sichert die Stromversorgung für die Zukunft

In zwei Monaten kommt das neue Stromversorgungsgesetz an die Urne. Die Gegner halten den darin geplanten Ausbau der erneuerbaren Energien für illusorisch. Nun zeigt eine Studie: Das Ziel ist ambitioniert, aber machbar.

POLITIK

«Es gibt viel zu viele Autos in der Schweiz» – Was hat Lisa Mazzone vor, die neue Präsidentin der Grünen?

Warum Lisa Mazzone nach ihrer Abwahl als Ständerätin des Kantons Genf in der Politik bleibt.

MEDIEN & ÖFF. MEINUNG POLITIK

* WAR & CLIMATE * Lynzy Billing Wins a 2024 Izzy for Environmental Reporting on Afghanistan

A year after America’s withdrawal from the country following 20 years of war, Billing spent weeks on the ground interviewing Afghan villagers whose air and water were poisoned by massive U.S. military installations.

POLITIK

Die traurige Rückwärtsrolle der EU

Lieferketten-Standards, Renaturierung oder Pestizid-Regeln: Viele europäische Umwelt- und Klimagesetze wurden in den letzten Monaten auf Druck des Parlaments oder der EU-Regierungen gestoppt oder abgeschwächt.

POLITIK

“So kommt man zu einer lösungsorientierten Diskussion”

Die immer größeren Schwierigkeiten mit dem multilateralen System sind einem veralteten Ansatz in den Verhandlungen geschuldet, sagt Marco Molina. Der WTO-Experte erklärt, was interessenbasiertes Verhandeln bringt.

EMPFOHLEN POLITIK

* SCHWEIZ * Der Sonderweg im Klimaschutz führt in die Irre

Die Schweiz lagert einen immer grösseren Teil des Klimaschutzes in arme Länder aus. Diese Politik ist bequem, birgt aber grosse Risiken.

POLITIK

* MANTELERLASS * Krach im grünen Lager

Das neue Schweizer Stromgesetz spaltet die Umweltbewegung. Ein Streitgespräch zwischen dem Greenpeace-Aktivisten Georg Klingler und dem Landschaftsschützer Hans Weiss

POLITIK

* SCHWEIZ * Bauen wir Strassen oder ernten wir Verkehr, Jürg Röthlisberger?

Nicht nur der alljährliche Osterstau vor dem Gotthard treiben Astra-Direktor Röthlisberger um. Es sind vielmehr die täglichen Staustunden auf den Hauptverkehrsachsen. Bundesrat und Parlament wollen Milliarden in die Hände nehmen und die Strassen ausbauen.

POLITIK

EU sorgt für den Fortschritt, den die Bundesregierung schuldig geblieben ist

Germanwatch begrüßt Einigung auf EU-Lieferkettengesetz trotz schmerzhafter Abschwächungen

POLITIK

Elezioni 2024: l’Indonesia del nichel, del carbone e della deforestazione

A metà marzo l’Indonesia ha ufficializzato l’esito delle elezioni di febbraio: ne è uscito vincitore Prabowo Subianto, già ministro della difesa del governo uscente, che ha promesso continuità con le politiche degli ultimi anni, incluse quelle climatiche, energetiche e ambientali.

POLITIK

Why some countries are aiming for ‘net-negative’ emissions

Last month, Germany became the first major economy to commit to a target to reach “net-negative” emissions later this century.

MILDERUNG & ANPASS. POLITIK

Die Seele im CO₂-Himmel

Plötzlich kostet die Verschmutzung der Atmosphäre im Emissionshandel nur noch die Hälfte. So what? War doch so geplant.

POLITIK

Aserbaidschan: Der Klimagipfel des Diktators

Mit der Wiederwahl des diktatorisch regierenden aserbaidschanischen Präsidenten geht auch die katastrophale Klimapolitik des Landes weiter. Der Gastgeber des diesjährigen Weltklimagipfels geht mit schlechtem Beispiel voran.

POLITIK

* SCHWEIZ | MANTELERLASS * SVP für AKW – so oder so

Seit fünfzehn Monaten ist er Bundesrat, und längst ist klar: Kaum je gab es in der SVP einen klügeren Strategen als Albert Rösti.

POLITIK

Biden sets out to supercharge industrial decarbonization

A conversation with Rebecca Dell of ClimateWorks and Evan Gillespie of Industrious Labs.

POLITIK

«Die Schweiz ist hinter der EU»

Mit dem Prinzip Mikado – «Wer sich zuerst bewegt, hat verloren» – verfehlt die Schweiz nicht nur ihre langfristigen Klimaziele, sondern verpasst auch eine wirtschaftliche Chance. Das finden Reto Knutti und Cyril Brunner, Klimaforscher an der ETH Zürich.

POLITIK

* SCHWEIZ | MANTELERLASS * Nein, nein und nochmals nein!

Die SVP bekämpft neue Solar- und Windkraftwerke, Atomgegner neue Kernkraftwerke. Es droht die totale Energieblockade.

POLITIK

* SCHWEIZ | CO2-GESETZ * CO₂-Beschiss bei Neuwagen – dieser Klimaschutz ist eine Illusions-Show

Neuwagen sind klimaschädlicher als von den Herstellern deklariert. Dieser Befund steht symptomatisch für den Zustand der Klimapolitik.

POLITIK TECH. & ENERGIE

* SCHWEIZ * Erstes klares Zeichen gegen Windräder im Kanton Zürich

Hinwil hat als erste Gemeinde im Kanton Windräder mit der neuen Bau- und Zonenordnung vom eigenen Gemeindegebiet verbannt. Ein Vorgehen, das die kantonale Baudirektion für unzulässig hält.

POLITIK

* KANTON ZH * Regierungsrat unterstützt Anti-Tempo-30-Initiativen von SVP und FDP

Zwei Volksinitiativen von SVP und FDP bekämpfen Tempo 30 auf Kantonsstrassen. Die Kantonsregierung stellt sich hinter die Anliegen. Die Stadt Zürich spricht von einem Angriff auf Tempo 30.

POLITIK

Elezioni 2024: la Russia continua a sottrarsi alle politiche climatiche

Nel corso del 2024 quasi metà della popolazione mondiale sarà chiamata alle urne: circa 4 miliardi di persone in 64 Paesi dovranno decidere da chi farsi governare. Il 2023 è stato il più caldo degli ultimi 125.

POLITIK

* CARS | USA * Vehicle Carbon Pollution Would Be Cut, But More Slowly, Under New Biden Rule

The EPA anticipates its biggest climate proposal, eased in response to industry and labor concerns, will mean more plug-in hybrids, less penetration of EVs by 2032.

POLITIK

Shipping sector pushes to keep emissions-tax cash for itself

The industry and governments’ maritime ministries want a proposed levy on emissions spent on cleaning up shipping, not used for wider climate goals

POLITIK

The impact of farmer protests on the EU’s upcoming parliamentary elections

The agriculture sector holds a lot of power within the European Union, receiving around one-third of the bloc’s total budget.

POLITIK

What does China’s ‘two sessions’ mean for climate policy in 2024?

China’s annual lianghui (两会) – also known as the “two sessions” – ended on 11 March, drawing the curtain on a key political event that saw limited climate targets set for 2024.

POLITIK

Scotland’s pledge to cut emissions by 75% by 2030 ‘no longer credible’

Climate Change Committee finds Scottish government has repeatedly failed to make cuts required by law

ANTI-KLIMA POLITIK

Wahlerfolg für Klimaleugner:innen in Portugal

Nach dem Erfolg der rechtsradikalen Chega bei den Parlamentswahlen in Portugal wird eine schwierige Regierungsbildung erwartet. Dabei steht auch die Klimapolitik des Landes auf dem Spiel – und die europäische Energiewende.

POLITIK

* DEUTSCHLAND * Habeck rechnet Klimabilanz überraschend schön

Eine stark politisch gefärbte Klima-Bilanz stellte Wirtschaftsminister Habeck heute vor. Vor allem für das Zieljahr 2030 lautet die Botschaft: Die von der Ampel angepackte Reform der Klimapolitik funktioniert, und das auch immer besser.

POLITIK

* DEUTSCHLAND * Peinlicher Erfolg

Gute Zahlen zur CO2-Bilanz immerhin, aber das kann es nicht gewesen sein. Kanzler Scholz muss durchsetzen, dass die Ressorts Verkehr und Bau ihren Job machen.

POLITIK

* DEUTSCHLAND * Habecks Strategie zementiert alte Strukturen

Erdgaskraftwerk in Vohburg-Irsching bei Ingolstadt: Die bestehenden Gaskraftwerke sind für das erneuerbare Energiesystem erst mal genug, sagt die EWG. (Bild: Art Anderson/​Wikimedia Commons) Erneuerbare Energien liefern inzwischen mehr als die Hälfte des in Deutschland verbrauchten Stroms.

ANTI-KLIMA POLITIK

* USA * “Trump würde diesmal womöglich aus der Klimakonvention austreten”

Biden wie Trump rechnen nicht damit, dass im Wahlkampf viele Stimmen mit Klimapolitik zu holen sind, sagt die Grünen-Abgeordnete Lisa Badum nach einer USA-Reise. Gewinnt Trump, könnten die USA nicht nur das Paris-Abkommen, sondern auch die Klimarahmenkonvention verlassen.

EMPFOHLEN POLITIK

“Gewinner waren meist die Weltmärkte, und Verliererin war die Umwelt”

Nach dem Kalten Krieg setzten die Staaten auf Globalisierung statt auf Klimaschutz, sagt Ernst Ulrich von Weizsäcker. Der renommierte Umweltforscher spricht über 30 Jahre Weltklimakonvention und die Chancen, wenigstens das Zwei-Grad-Limit zu halten.

POLITIK

* SCHWEIZ * Gegen Wissenschaft und Armutsbetroffene

Wann geht es in der Schweizer Umweltpolitik vorwärts? Eigentlich dann, wenn sich Probleme nicht mehr ignorieren lassen: beim Gewässerschutz, als in den sechziger Jahren die Flüsse schäumten und stanken.

POLITIK

* CARS | USA * Biden Administration Announces Rule Aimed at Expanding Electric Vehicles

The regulation would require automakers to sell more electric vehicles and hybrids by gradually tightening limits on tailpipe pollution.

POLITIK

* SCHWEIZ * Altersvorsorge und Klimapolitik: Der Länderverein OECD empfiehlt der Schweiz, was das Volk an der Urne abgelehnt hat

Die Experten des Industrieländerklubs OECD empfehlen im neusten Bericht zur Schweizer Wirtschaftspolitik Unpopuläres wie ein höheres Rentenalter und höhere CO2-Abgaben.

POLITIK

* SCHWEIZ | MANTELERLASS * Umweltschützer als Verhinderer? Stromgesetz polarisiert grünes Lager

Wie soll die Energiewende gelingen? Darüber sind sich die Umweltverbände uneinig. Der interne Richtungsstreit wird immer heftiger. Das nützen die Gegner aus.

POLITIK

«Russland umgeht die Sanktionen mit einer Schattenflotte»

Die EU und die USA wollen Moskau mittels Sanktionen in die Knie zwingen. Das funktioniert nur bedingt, erklärt Forscher Janis Kluge. Auch wegen Eigeninteressen des Westens – inklusive Schweiz.

POLITIK

* SCHWEIZ | MANTELERLASS * Rösti bietet Martullo-Blocher Stirn

In der SVP sprühen die Funken. Grund dafür ist das neue Stromgesetz von Energieminister Albert Rösti. Die Parteioberen wollen die Vorlage kippen. Rösti hingegen startete am Montag an einer Medienkonferenz seine Ja-Kampagne.

POLITIK TECH. & ENERGIE

* SCHWEIZ * Abkommen mit Deutschland und Italien – «Ich hoffe, dass wir es nie brauchen»

Bundesrat Albert Rösti hat in Berlin einen trilateralen Solidaritätsvertrag unterschrieben für den Fall, dass in Europa das Gas knapp wird. Er sei eine Art Versicherung.

POLITIK

* SCHWEIZ | MANTELERLASS * Die SVP greift Albert Röstis Herzensprojekt an: Martullo-Blocher gibt das neue Stromgesetz zum Abschuss frei

Der engste Machtzirkel der SVP hat hinter verschlossenen Türen entschieden: Ohne Gegenstimme hat der Parteileitungsausschuss die Nein-Parole zum neuen Stromgesetz gefasst. Damit gehen die Hardliner der Partei voll auf Konfrontationskurs mit Bundesrat Albert Rösti. Interne Papiere zeigen: Der Streit wird mit harten Bandagen ausgetragen.

POLITIK

Diese acht Fragen zum 2-Grad-Klimaziel warten auf Antworten

Ist der Klimatraum von Paris ausgeträumt? Fossile Energien und mehr Menschen trieben das Wachstum an. Lässt sich das ändern?

POLITIK

* SCHWEIZ | CO2-GESETZ * So verfehlt die Schweiz ihr Klimaziel

Die Bevölkerung will, dass die Schweiz bis 2050 klimaneutral wird. Doch das Parlament tut viel zu wenig, um den Volksauftrag umzusetzen.

POLITIK

* SUISSE | LOI CO2 | LOI CLIMAT * Les politiques ignorent le mandat qui leur a été donné avec l’acceptation de la loi sur la protection du climat

Le Parlement a achevé aujourd’hui les délibérations sur la révision de la loi sur le CO2 jusqu’en 2030. Le projet est donc prêt pour le vote final de demain. Le résultat est décevant.

POLITIK

* SCHWEIZ | CO2-GESETZ | KLIMASCHUTZGESETZ * Die Politik ignoriert den Auftrag des Klimaschutzgesetzes

Heute hat das Parlament die Beratung der Revision des CO2-Gesetzes bis 2030 abgeschlossen. Damit ist die Vorlage bereit für die morgige Schlussabstimmung. Das Resultat ist enttäuschend.

POLITIK

* SUISSE | LOI CLIMAT * Le Conseil national refuse de mettre en œuvre la loi sur le climat pour la place financière

Le Conseil fédéral a recommandé aujourd’hui au Conseil national d'accepter une motion de Gerhard Andrey visant à renforcer la compatibilité climatique des flux financiers suisses. Mais le Conseil national n'a rien voulu savoir de cette motion.

POLITIK

* SCHWEIZ | KLIMASCHUTZGESETZ * Nationalrat verweigert Umsetzung des Klimaschutzgesetzes für den Finanzplatz

Der Bundesrat empfahl heute dem Nationalrat eine Motion von Gerhard Andrey zur Annahme, welche die Klimaverträglichkeit der Schweizer Finanzflüsse stärken sollte. Doch der Nationalrat wollte nichts von der Motion wissen.

POLITIK

* SCHWEIZ | CO2-GESETZ * Nationalrat verzichtet auf Fördergelder für Ladestationen von E-Autos

Das revidierte CO2-Gesetz ist bereinigt. Mit ihrem Beschluss hat die grosse Kammer den Antrag der Einigungskonferenz gutgeheissen.

POLITIK TECH. & ENERGIE

* SCHWEIZ * Wie die Politik die Energieverschwendung fördert

Will die Schweiz längerfristig eine sichere und klimafreundliche Energieversorgung gewährleisten, wird es nicht reichen, Windräder, Solarpanels und Staumauern zu installieren. Genauso entscheidend ist es, das Energiesystem effizienter auszugestalten.

EMPFOHLEN POLITIK

* SCHWEIZ | CO2-GESETZ * Am heissen Brei vorbeidebattiert

Die Schweiz muss ihre Emissionen drastisch reduzieren. Wie das geschehen soll, darin sind sich Politiker*innen uneinig. Dennoch werden fünf Punkte des wichtigsten Klimaschutzgesetzes kaum diskutiert.

POLITIK

* SCHWEIZ * Lieber Bund, mehr Ladeanlagen bitte

Wer ein Elektroauto besitzt, sollte auch die Möglichkeit haben, dieses zu Hause zu laden. Damit das klappt, muss die Politik an einigen Punkten nachhelfen.

ANTI-KLIMA POLITIK

‘We are a car country’: German conservatives commit to reverse combustion engine ban

Germany’s conservative CDU/CSU is continuing to push to reverse the controversial phase-out of internal combustion engine cars by 2035, despite the demand being dropped from the European People’s Party election manifesto.

POLITIK TECH. & ENERGIE

* SCHWEIZ * Verkaufsziel gefährdet – Schweizer kaufen zu wenig Elektroautos – mit ersten Folgen

Bis 2025 soll jeder zweite Neuwagen ein Steckerfahrzeug sein. Doch nun sagt die E-Auto-Lobby, dieses Ziel sei nicht mehr erreichbar. Dabei müsste die Schweiz den Klimaschutz forcieren, gerade im Verkehr.

POLITIK

* SCHWEIZ | CO2-GESETZ * Das Klima muss man im Inland retten. Sonst fehlt am Schluss das Geld für Netto-Null

Statt klarer Ziele für Emissionsreduktionen im Inland will der Ständerat auf eine schwammige Formulierung setzen, die dem Bundesrat den Auftrag zuteilt, den Anteil der Reduktionen im Inland zu bestimmen.

POLITIK

* SCHWEIZ | CO2-GESETZ * Über den (Un-)Sinn von Klimaschutzprojekten – Interview mit Jürg Füssler

Über den Beitrag von Klimaschutzzertifikaten zur Lösung der Klimakrise wird in den Medien seit einigen Monaten kontrovers diskutiert. Im Zentrum steht die Frage, ob den Zertifikaten tatsächlich auch ausreichende CO2-Reduktionen zu Grunde liegen und ganz grundsätzlich, ob der Kauf von Zertifikaten zu Kompensationszwecken genutzt werden soll.

POLITIK

China steps away from 2025 energy efficiency goal

The government aims to cut the amount of energy needed for its economic growth by 2.5% in 2024, putting it far off track for a key five-year climate target

POLITIK

What does the EU ‘nature restoration’ law mean for climate and biodiversity?

The EU’s law to restore nature was given the green light by the European parliament this week.

POLITIK

The challenge of consensus decision-making in UN climate negotiations

At the final plenary meeting of the Dubai climate conference, COP28 president Dr Sultan Al Jaber declared that the package of key decisions taken in Dubai would be known as the “UAE consensus”.

POLITIK

Trump election win could add 4bn tonnes to US emissions by 2030

A victory for Donald Trump in November’s presidential election could lead to an additional 4bn tonnes of US emissions by 2030 compared with Joe Biden’s plans, Carbon Brief analysis reveals.

POLITIK

* SUISSE * Un groupe de paysans attaque la Confédération pour son inaction climatique

Des agriculteurs, viticulteurs, maraîchers et arboriculteurs issus de plusieurs cantons ont déposé une requête exigeant que la Confédération prenne toutes les mesures nécessaires pour respecter les engagements de la Suisse en matière de réduction des émissions de gaz à effet de serre.

POLITIK

* SCHWEIZ | CO2-GESETZ * Ständerat nimmt Ambitionen beim revidierten CO₂-Gesetz zurück

Das Parlament ist sich weiterhin uneinig, wie die Schweiz ihren CO₂-Ausstoss bis 2030 halbieren soll.

POLITIK

* SCHWEIZ * Das sind die grössten Fehlanreize der Schweizer Energiepolitik

In der Schweiz gibt es eine ganze Reihe von Politikmassnahmen, die nicht das Sparen, sondern die Verschwendung von Energie fördern. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie.

POLITIK

European parliament votes for watered-down law to restore nature

EU target aims to restore at least 20% of land and sea ecosystems by 2030 despite farmers’ protests and rightwing opposition

ANTI-KLIMA POLITIK

Populism imperilling global fight against climate breakdown, says John Kerry

US climate chief hits out at ‘disinformation’ being used as tactic by special interests to delay action

POLITIK

A Carbon Tax Is Back on the Table

The Trump tax cuts expire in 2025, which means things are about the get wacky in Washington.

POLITIK

* WMO * Eine Frau mit Vorliebe für Gewitterwolken regiert jetzt das Weltwetter

Seit Januar leitet die Argentinierin Celeste Saulo die Weltorganisation für Meteorologie in Genf. Eines ihrer Ziele: die Warnsysteme für Wetterextreme auszubauen.

KLIMAGERECHTIGK. POLITIK

Schweizer Geld fürs Ausland – Werden Autofahren, Fliegen und importierte Produkte für den Klimaschutz teurer?

Schweizer Geld fürs Ausland Werden Autofahren, Fliegen und importierte Produkte für den Klimaschutz teurer? Wer soll das bezahlen? Diese Frage stellt sich nicht nur bei der 13. AHV-Rente, welche die Stimmbevölkerung gutgeheissen hat.

POLITIK

Studie «Fehlanreize beim Energieverbrauch»

Gemäss Verfassung muss sich der Bund für einen sparsamen Umgang mit Energie einsetzen. Viele Gesetzesbestimmungen kurbeln den Energieverbrauch jedoch an, statt ihn zu senken. Eine neue Studie im Auftrag der Schweizerischen Energie-Stiftung SES hat 112 solcher «Fehlanreize» identifiziert und sieben davon vertieft untersucht.

POLITIK

* SCHWEIZ * Bauern beklagen Untätigkeit des Bundes gegen Klimawandel

Landwirte, Winzer, Gemüse- und Obstbauern aus mehreren Kantonen fordern von den Behörden, dass sie alle notwendigen Massnahmen ergreifen, um die internationalen und nationalen Verpflichtungen der Schweiz zur Reduktion der Treibhausgasemissionen zu erfüllen.

POLITIK

* SCHWEIZ | CO2-GESETZ * Statt E-Postautos gibts E-Busse in Thailand: Politiker wollen Klima lieber im Ausland schonen

Der Ständerat will den Klimaschutz im Ausland umsetzen statt im Inland. Experte Reto Knutti ist besorgt, Grünen-Fraktionschefin Aline Trede sagt: «Der Volkswille wird missachtet.»

POLITIK

* SCHWEIZ | CO2-GESETZ * Netto null ist eine wirtschaftliche Chance

Im letzten Jahr haben sich zahlreiche Wirtschaftsführerinnen und -führer persönlich für ein Ja zum Klimaschutzgesetz eingesetzt, auch weil sich die traditionellen Wirtschaftsverbände kaum dafür engagiert haben.

POLITIK

* UE | GREEN DEAL * L’ultimo mattoncino del Green Deal e le concessioni a chi lo osteggia

A pochi mesi dalle elezioni del novo Parlamento, la Commissione Europea ha piantato un’altra bandierina sulla strada che conduce a metà secolo alla neutralità climatica del Vecchio Continente: entro il 2040 le emissioni dovranno essere ridotte del 90% rispetto ai livelli del 1990.

POLITIK

* FRANCE * Despite Cop28 pledge, France keeps fossil fuel subsidies for farmers

France has abandoned plans to phase out tax breaks on agricultural diesel in efforts to appease its increasingly disgruntled farmers

POLITIK

Countries draw battle lines for talks on new climate finance goal

Developed and developing countries are gearing up for heated discussions over the size of the goal and who should provide money for it

EMPFOHLEN POLITIK

* ENERGY CHARTER TREATY * UK quits ‘outdated’ treaty that could penalise shift to net zero

The Energy Charter Treaty dating from the 1990s lets fossil fuel giants sue governments over climate policies.

POLITIK

* USA * Trumps langer Schatten

Die Präsidentschaftswahl in den USA ist auch eine Klimawahl. Es droht ein erneutes Rollback.

ANTI-KLIMA EMPFOHLEN POLITIK

Argentine resistance hinders Milei’s forest and glacier destruction

Ultra free-market president Javier Milei has not so far been able to get cuts to environmental regulations through Congress

POLITIK

* USA * Republican Attacks on Biden’s Climate Law Raise Concerns Ahead of Election

Executives of companies with clean energy projects are facing questions about the potential for a rollback of the law and its incentives if a Republican wins.

POLITIK

* SCHWEIZ * Merci, Guy Parmelin: Die Schweizer Bauern dürfen weiter steuerbefreit tanken

Der Bundesrat hat Angst vor Bauernprotesten. Deshalb hält er weiterhin an der umstrittenen Verbilligung von Diesel für die Traktoren fest. Dabei verstösst dies gegen das Subventionsgesetz und widerspricht den Klimazielen des Bundes.

POLITIK

* UK * Grossbritannien stutzt die eigenen Ambitionen in der Klimapolitik zurück

Der frühere britische Premierminister Boris Johnson liebte bombastische Ankündigungen in Bezug auf den Klimaschutz. Doch seine Nachfolger sind vorsichtiger. Der inflationsgeplagten Bevölkerung soll nicht zu viel zugemutet werden.

POLITIK

* SCHWEIZ | SOLAREXPRESS * Im Schatten der Sonnenenergie: Wie die Berggemeinden um die Erträge des Solarexpress feilschen

Die Abstimmung über eine alpine Solaranlage in Oberiberg (SZ) wird zu einem nationalen Testfall. Das liegt nicht zuletzt am bekanntesten Dorfbewohner, dem Nationalrat Marcel Dettling.