Climate Update

Suchresultate

Eine wöchentliche Presseschau zu allen Aspekten der Klimakrise aus der Schweiz und der ganzen Welt zusammen. Die Beiträge können nach Kategorien und Stichwörtern gefiltert werden. Zudem empfehlen wir jede Woche eine Handvoll besonders interessanter Beiträge.

BÜCHER

BÜCHER

To Fight Climate Change, We Need New ‘Political Technologies’

Science alone won’t stop the planet from overheating. But science coupled with political science just might.

BÜCHER

Klimaerzählungen zwischen Wut, Paranoia, Hoffnung

Zwei aktuelle Bücher wählen diametral verschiedene Methoden, die Klimakatastrophe zu erzählen. Mit welchem Ergebnis?

AUSWIRKUNGEN BÜCHER

Climate Change Is Making Us Paranoid, Anxious and Angry

From dolphins with Alzheimer’s to cranky traffic judges, writes Clayton Page Aldern, the whole planet is going berserk.

BÜCHER

Antimarket

William Davies, a sociologist and political economist, teaches at Goldsmiths and has written extensively on subjects such as neoliberalism and the ‘happiness industry’.

BÜCHER EMPFOHLEN WIRTSCHAFT

Klassenkampf im Anthropozän

Die moderne Wirtschaft ist eine Maschine des Erschliessens und Maximierens. Dabei bräuchte es heute eine lustvolle Politik der Nutzlosigkeit.

BÜCHER

“Wir dürfen nicht in die Knie gehen”

Umweltforscher Rainer Grießhammer über sein Buch "Alles wird gut – nur anders", in dem er das Jahr 2037 beschreibt.

BÜCHER KLIMAGERECHTIGK.

Klimagerechtigkeit heißt, die Machtfrage zu stellen

Das Buch "Bausteine für Klimagerechtigkeit" beschreibt acht Transformationspfade zu mehr Klimagerechtigkeit. Statt auf Technofixes setzen die Autor:innen auf konkrete und tiefgreifende Veränderungen der wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse.

BÜCHER KLIMAGERECHTIGK.

Krise der Arbeit, Krise der Natur

Wie stehen Natur- und Klassenverhältnisse zueinander? Der Basler Soziologe Simon Schaupp geht dieser Frage in seinem sehr lesenswerten Buch «Stoffwechselpolitik» nach.

ANTI-KLIMA BÜCHER

»Männer verbrennen unsere Welt.« So können wir sie aufhalten

Von Putin über Trump bis zur FDP. Unsere Zukunft wird vor allem von Männern regelrecht verheizt. In diesem Buch werden sie benannt und es wird dargelegt, wie sie noch zu stoppen sind.

BÜCHER

Wie wir zur ersten nachhaltigen Generation auf diesem Planeten werden können

Nachhaltig leben wir, wenn es uns gut geht und wir unseren Nachkommen ein mindestens ebenso gutes Leben ermöglichen. Sieben grosse Errungenschaften und sieben grosse Heraus­forderungen.

BÜCHER

Hoffnungsschimmer für den Klimaschutz

Nicht die Klimaleugner, sondern die Verzweifelten bedrohten den Klimaschutz am meisten, schreibt der renommierte US-Forscher Michael Mann in seinem neuen Buch. Er macht aber auch Hoffnung.

BÜCHER

Moment der Entscheidung

Wie wir mit Lehren aus der Erdgeschichte die Klimakrise überleben können

BÜCHER EMPFOHLEN

How to Parent in a World Under Siege?

In her elegant essay collection, “Lessons for Survival,” Emily Raboteau confronts climate collapse, societal breakdown and the Covid pandemic while trying to raise children in a responsible way.

BÜCHER EMPFOHLEN

Soziologe zum Klimawandel: «Wie können wir einfach so weiterleben, obwohl wir seit drei Jahrzehnten wissen, was uns droht?»

Der renommierte Soziologe Jens Beckert hat eine düstere Analyse über unsere Zukunft geschrieben. Im Gespräch erklärt er, warum wir die Erderwärmung nicht mehr stoppen können. Und weshalb er trotzdem nicht verzweifelt.

BÜCHER

Vor dem Ende der Verschwendung

Wir haben alle über unsere Verhältnisse gelebt. Bekommt beim Ende der Verschwendung auch längst Vergessenes wieder eine Zukunft?

BÜCHER MILDERUNG & ANPASS.

Der Klimawandel macht ihn schlaflos. Und treibt ihn an. Nikolaj Schultz ist der Hoffnungsträger der Soziologie.

Wie fühlen, denken und handeln in Zeiten der ökologischen Krise? Nikolaj Schultz sucht nach einer neuen Sprache für das existenzielle Unbehagen im Klimawandel. Eine Begegnung in Paris.

BÜCHER EMPFOHLEN

Carolin Emcke: Die Philosophin über Gewalt und Klima

Carolin Emckes neues Buch verbindet Klimaschutz und Menschenrechte. Sie sagt, den dystopischen Erzählungen müssten wir das entgegensetzen, worauf es sich zu hoffen lohne.

BÜCHER

‘Quite radical’: the feeling of exhaustion is key to tackling climate change, says author

Exhausted of the Earth author Ajay Singh Chaudhary says how we feel and the state of the earth are connected

BÜCHER

«Noch heute kriege ich Gänsehaut»

Gerade ist «Hoffen bleibt erlaubt» erschienen, das Buch über die umweltpolitische Veloreise des freien WOZ-Mitarbeiters Florian Wüstholz mit dem Berner Fotografen Martin Bichsel. Dieser Auszug berichtet von Begegnungen mit Aktivist:innen in der Türkei.

BÜCHER

Kapitalismus am Limit

Öko-imperiale Spannungen, umkämpfte Krisenpolitik und solidarische Perspektiven. Von den Autoren des Bestsellers »Imperiale Lebensweise«

BÜCHER

Land, Water, Air and Freedom

This ground-breaking book makes visible the global counter-movement for environmental justice, combining ecological economics and political ecology. Using 500 in-depth empirical analyses from the Atlas of Environmental Justice, Martínez-Alier analyses the commonalities shared by environmental defenders and offenders respectively.

BÜCHER

Der Hoffnungs­macher

Um den dänischen Soziologen Nikolaj Schultz entsteht gerade ein internationaler Hype. Kaum einmal hat ein Buch über die Klimakrise so viel Aufbruch­stimmung ausgelöst wie sein Essay «Landkrank».

BÜCHER EMPFOHLEN

Kanon der grünen Ideen : 20 Bücher zeigen, wie sich das Umweltdenken entwickelte

Am Schluss schöpft man Hoffnung, so viel sei verraten.

BÜCHER

Auch die Liebe kennt kein Mittel gegen die Klimaangst

Philippe Djian lässt in seinem elektrisierenden neuen Buch «Ein heisses Jahr» Klimakatastrophe und menschliches Drama verschmelzen.

BÜCHER

Grüne Spur – Klimageschichten von unterwegs

Hoffen bleibt erlaubt. Ein Reportagenbuch über die Klimakrise von Florian Wüstholz und Martin Bichsel

BÜCHER

A New Novel Confronts the Scale and Gravity of Climate Change

As catastrophe approaches, Stephen Markley’s “The Deluge” considers its many facets.

BÜCHER

Extreme Heat Is Here to Stay. Why Are We Not More Afraid?

In “The Heat Will Kill You First,” Jeff Goodell documents the lethal effects of rising temperatures and argues that we need to take hot weather a lot more seriously.

BÜCHER

Climate Optimism

Zahra Biabani, a climate activist focused on hope and action, wrote this book to help readers learn why we need to and how we can stay optimistic in the face of the climate crisis. People are doing good things for our planet all over the world…. it's time we highlight it!

BÜCHER

Interview mit Werner Bätzing – «Wir müssen von der Idee des unendlichen Wachstums Abschied nehmen»

«Eine Wirtschaft, deren Ziel es ist, aus Geld mehr Geld zu machen, besitzt ein ‹kaltes Herz› und hat mit menschlichen Werten wenig zu tun», sagt Werner Bätzing. Foto: Christoph Jorda Sie halten nichts von Klimakonferenzen, Herr Bätzing.

BÜCHER

Il clima che vogliamo diventa un libro

Evitare l’ingestibile e gestire l’inevitabile: il riscaldamento globale e la crisi ambientale richiedono questo.

BÜCHER

Der Anfang einer neuen Welt

Um den Mut aufzubringen, eine Welt im Wandel zu denken, braucht es die Kultur, die Erzählungen und das Denken von vielen Standpunkten aus. Nur so gelangen wir zum Handeln. Die Folgen der Erderwärmung rücken uns zu Leibe. Sie sind inzwischen auch in Deutschland zu spüren.

BÜCHER

Zeitkollaps: Boris Previšić fragt, wie wir noch handeln können

Der Schweizer Kulturwissenschaftler Boris Previšić fragt in seinem Buch „Zeitkollaps“, wie wir „langsamen“ Katastrophen begegnen und noch handeln können. Erdzeit und Menschenzeit bewegen sich in sehr verschiedenen Dimensionen.

BÜCHER

Denkansätze: Wie den Kampf um die Wirklichkeit gewinnen?

Theoretisch gibt es durchaus Hoffnung für unsere trostarme Gegenwart. Ein Parcours mit drei Denkerinnen, die helfen, Strategien von Verdrängung, Verleugnung und Verkehrung zu durchschauen. Der US-Bundesstaat Texas ist seit Jahrzehnten ein Pionier bei der Energiegewinnung durch Windkraft.

BÜCHER

Klimakurve kriegen

Die akute Klimakrise ist inzwischen unübersehbar und bedroht unsere Lebensgrundlagen unmittelbar. Auch in Deutschland spüren wir ihre Folgen deutlich.

BÜCHER

Buch von Lea Bonasera von “Letzte Generation”: Die rationale Radikale

Ein vermeintlicher Anschlag auf eine Pipeline bei Moosburg an der Isar war mit ein Grund für eine großangelegte Razzia. Ist die Aufregung wirklich gerechtfertigt? Ein Blick in die Akten weckt Zweifel daran.

BÜCHER

Die Durchquerung des Unmöglichen

Die ökologischen und politischen Katastrophen unserer Gegenwart erklären das Klima der Angst, in dem wir leben.

BÜCHER

Der Bürger am Ende der Welt – Zwei Bücher über unsere hartnäckige Normalität

„Danke, dass ihr unseren Selbstbetrug offen legt!“, sagte der Theaterregisseur Volker Lösch im April vor einer Menschenmenge in Berlin.

BÜCHER

Roger Nordmann: «Wir leben nicht in einer Diktatur»

SP-Nationalrat Roger Nordmann ist seit zwanzig Jahren eine prägende Figur in der Schweizer Energiepolitik. Nun hat er ein Buch vorgelegt, das einen kompletten Umbau unseres Energiesystems fordert. Klingt radikal, ist es aber nicht. WOZ: Herr Nordmann, der Wahlkampf nimmt langsam Fahrt auf.

BÜCHER

The Great Displacement: Climate Change and the Next American Migration

Bittle has overcome the great difficulty in writing about environmental crises: in many cases, the story becomes so depressing that readers turn away in despair.

BÜCHER

‘The Great Displacement’ looks at communities forever altered by climate change

"The climate crisis doesn't care if your state is red or blue," President Joe Biden said in his State of the Union address earlier this month. "It is an existential threat. We have an obligation to our children and grandchildren to confront it.

BÜCHER

Mehr Apokalypse wagen

Der einst «glückliche Arbeitslose» Guillaume Paoli plädiert in seiner Essaysammlung «Geist und Müll» für einen aufgeklärten Katastrophismus. In den achtziger Jahren schaffte es die deutsche Endzeitstimmung als «German Angst» bis in den englischen Wortschatz.

BÜCHER

WUT

Ein Roman aus dem Herzen der Generation Klima Raphael Thelen zeigt in seinem fesselnden Debütroman, wie die vermutlich größte Katastrophe in der Geschichte der Menschheit nicht nur unsere Ökosysteme, sondern auch unser Inneres verheert. Und er erkundet, wie weit ziviler Ungehorsam heute gehen darf - oder sogar muss?

BÜCHER

Soziale Innovationen

Gesellschaftliche Probleme gab es schon immer, doch aktuell scheinen sie überhandzunehmen: Ob Klimakrise, Bildungsnotstand, demografischer Wandel - die

BÜCHER

Ich bin die Stadt, das Klima und die Transformation

Die Stadt ist ein Kristallisationspunkt unserer Kultur und nimmt in der Überprüfung der Gegenwart eine Schlüsselposition ein. Sie ist ein Organismus, ein sich

BÜCHER

Climate change comes to Comic-Con

I went to San Diego Comic-Con this weekend, and climate change was there. Maybe I brought it with me because I’m a climate reporter, but I couldn’t help but marvel at how much the climate crisis has permeated popular culture. This is my fourth or fifth San Diego Comic-Con (SDCC).

BÜCHER

Why You Should Read a 900-Page Novel About the Climate Crisis

ON THIS WEEK’S episode of Have a Nice Future, Gideon Lichfield and Lauren Goode talk to author Stephen Markley about his book The Deluge, a 900-page epic that attempts to lay out the next couple of decades of the climate crisis.

BÜCHER

Zukunftsbilder 2045

Wir möchten Sie zu einer Zeitreise in die Zukunft einladen. Nicht in die finstere Zukunft eines unbewohnbaren Planeten mit Überschwemmungen, Ressourcenkriegen und totem Boden, sondern in eine Welt, wie sie sein kann, wenn wir uns um sie kümmern. Die grün ist, lebensfroh und fortschrittlich.

BÜCHER

Leidenschaftlich im rasenden Inferno

Nr. 25 – 22. Juni 2023 Wege aus der Katastrophe: Während Nancy Fraser in ihrem neuen Buch die Megakrise der Gegenwart kartografiert, lotet Chantal Mouffe die mobilisierende Macht der Affekte aus.

BÜCHER

Bausteine für Klimagerechtigkeit

Die Bausteine für Klimagerechtigkeit sind klimapolitisch wirksame Maßnahmen für einen sozial-ökologischen Umbau in den nächsten 5–10 Jahren.

BÜCHER

Beim amerikanischen Bestsellerautor T. C. Boyle ist die Welt aus den Fugen geraten

Die Welt fällt auseinander: Während im Osten der USA andauernde Regenfälle für schwere Überschwemmungen sorgen, herrscht an der Westküste seit Jahren eine Hitzewelle, und die Luft ist so dicht, «dass man darauf hätte sitzen können». Es ist ein apokalyptisches Szenario, das T. C.

BÜCHER

Klimadiskurs: Peter und die Pyrotechnik

Nr. 20 – 18. Mai 2023 Der Philosoph Peter Sloterdijk beschäftigt sich mit der Erderhitzung und lotet die Möglichkeiten eines «energetischen Pazifismus» aus. Wieder erweist er sich als rechter Ideologielieferant.

BÜCHER

Tipping Point — Podcast

Listen on Apple Podcasts Listen on Google Podcasts Listen on Spotify

BÜCHER

The Future is Degrowth: A Five Book Plan

Degrowth radically questions the fossil-fuel powered way of life, and with that its central institutions and infrastructures.

BÜCHER

The moral duty we have to kids growing up in the climate crisis

Hi there! Welcome to Gen Dread, a newsletter about how the climate crisis is making us feel, why that’s happening, and what we can do about it. Subscribe now to find community, comfort, and practical coping strategies from experts all around the world.

BÜCHER

Das Ende des Neusiedler Sees, Christian Janisch, Alois Lang, Bibi Watzek, Christian Janisch, Alois Lang, Bibi Watzek. Residenz Verlag

Der Neusiedler See trocknet aus! Das befürchten viele. Als Steppensee hat er das schon öfter getan. Und ist immer wiedergekommen. Aber die Bedingungen von früher sind mit der aktuellen Klimaerwärmung nicht vergleichbar. Der See ist zugleich Symbol für die Herausforderungen einer Region, in der sich auf fast beispiellose Weise Interessen überlagern: vom Tourismus über den Naturschutz bis zur Landwirtschaft und der Bewahrung des kulturellen Erbes. Die Kombination von widerstreitenden Interessen und wachsendem Klimadruck machen den Naturraum Neusiedler See zum „Patient Zero“ in Österreich.

BÜCHER

«Zweckoptimismus ist gegen Klimakatastrophe nicht zielführend»

Um diesen Podcast zu abonnieren, benötigen Sie eine Podcast-kompatible Software oder App. Wenn Ihre App in der obigen Liste nicht aufgeführt ist, können Sie einfach die Feed-URL in Ihre Podcast-App oder Software kopieren.

BÜCHER

Nina Kunz stellt zehn Klimabücher vor – Die besten Seiten der Katastrophe

Für diesen Text habe ich zehn Bücher über die Klimakrise gelesen. Ich hatte knapp drei Wochen Zeit, um circa 2500 Seiten zu bewältigen.

BÜCHER

Atlas eines bedrohten Planeten

»Die wunderschönen Grafiken von Esther Gonstalla bringen die Dinge auf den Punkt!«Stefan Rahmstorf, Potsdam-Institut für KlimafolgenforschungWie funktioniert

BÜCHER

Wal macht Wetter

Die Gesellschaft, die wir mit Büchern und Zeitschriften mitgestalten wollen, ist nicht nur mitweltfreundlich und nachhaltig, sondern auch offen, inklusiv, divers - mit allen und für alle.

BÜCHER

Die Ablenkungsfalle

Öko-Label sorgen für Transparenz, hergestellt wird »klimaneutral«, gekauft wird »verpackungsfrei«, und der Plastikmüll in den Meeren wird »eingesammelt und

BÜCHER

Want to take action on climate change? These books can help.

At the beginning of a new year, commentators of all sorts invite us to look back at the year just finished and forward to the year ahead. This year, on the matter of climate change, the annual exercise has special importance.

BÜCHER

Erdverhaftet wie die Termiten

Nr. 3 – 19. Januar 2023 Wie kann Klimaprotest zu einer echten Massenbewegung werden? In seinem letzten Buch will der französische Soziologe Bruno Latour zeigen, wie eine «ökologische Klasse» den historischen Materialismus aufsprengen müsste.

BÜCHER

Und wenn wir einfach die Sonne verdunkeln?

»Eine wichtige Leküre.« The Sunday Times »Eine alarmierende Warnung.« The Guardian Die Klimakrise schreitet rasend schnell voran. Es wird immer

BÜCHER

Von (eigenen) Ausreden, Framing und Anti-Framing – Drei neue Bücher zur Kommunikation in der Klimakrise

Psychologie und Sprache spielen Schlüsselrollen, wenn man die Gesellschaft zu mehr Klimaschutz motivieren will. Auf jeweils sehr verschiedene Art befassen sich drei Neuerscheinungen aus dem Münchner Oekom-Verlag damit – Christopher Schrader hat die Bücher für uns gelesen

BÜCHER

Greta und das Greenwashing

Greta Thunberg (Hrsg.): «Das Klimabuch». Aus dem Englischen von Michael Bischoff und Ulrike Bischoff. S. Fischer Verlag. Frankfurt am Main 2022. 490 Seiten. 50 Franken. Immer wieder bezeichnet Greta Thunberg die gegenwärtige Klimapolitik als Geschwätz.

BÜCHER

Marx dachte ökologisch

Der Wissenschaftler Kohei Saito landete mit einem ökokommunistischen Manifest in Japan einen Bestseller.

BÜCHER

In a New Book, Annie Proulx Shows Us How to Fall in Love with Wetlands

In a quiet corner of the oldest botanic garden in North America grows a tree with long, graceful branches and leaves that curl like rust-colored tongues.

BÜCHER

Grüne Gier

Die Illusionen der Green Economy, die Wunschvorstellung einer Energiewende und ein ungebrochener Glaube an technische Antworten auf Zukunftsfragen: Der grüne

BÜCHER

Für einen Umweltschutz der 99%. Eine historische Spurensuche

Podcast mit Buchautor und Historiker Milo Probst.

BÜCHER

Klimaschutz ist Menschenschutz

Die Gesellschaft, die wir mit Büchern und Zeitschriften mitgestalten wollen, ist nicht nur mitweltfreundlich und nachhaltig, sondern auch offen, inklusiv, divers - mit allen und für alle.

BÜCHER

* COP27 * Five Climate Books to Read for COP27

This book was a gripping (and somewhat terrifying) read. While tending to be pessimistic, the author conducted extensive research to predict what conflicts could erupt in various hot spots.

BÜCHER

«Das läuft auf Verzicht hinaus»

Grünes Wachstum? Für die Journalistin und Buchautorin Ulrike Herrmann ist das eine Illusion. Im Interview erläutert sie, warum der Kapitalismus überwunden werden muss – nach dem Vorbild der britischen Kriegswirtschaft ab 1939.

BÜCHER

Drei neue Bücher zur Klimapsychologie: Wie Gefühle dabei helfen, in der Klimakrise aktiv zu werden

Wir Menschen handeln oft nicht so rational, wie wir es gern täten – selbst dann nicht, wenn wir überzeugt sind, wir folgten gerade nur unserem Verstand. Gefühle sind mächtige, meist unterschätzte Antriebskräfte.

BÜCHER

Wie der Schutz der Bevölkerung blockiert wird

Der Klimawandel hat sich in diesem Sommer besonders deutlich bemerkbar gemacht. Als Zeitungsjournalist hat man die Qual der Wahl: Soll man was zum Streit um das knapper werdende Trinkwasser, zu den Niedrigständen der Flüsse, den Dürrefolgen oder doch eher zu Rekord-Waldbränden machen?

BÜCHER

Fühlen, was die Welt fühlt

Der schwedische Journalist und Autor Jens Liljestrand lässt in seinem aktuellen Roman „Der Anfang von morgen“ erahnen, wie sich die drastischen Folgen des Klimawandels im Alltag auswirken Von Thomas Hummitzsch Sind wir denn vollkommen verblödet? Ganz Europa verzeichnet Rekordtemperaturen, Flü

BÜCHER

« Et la forêt brûlera sous nos pas », de Jens Liljestrand : pour la Suède, l’épreuve du feu

Une forêt en feu. « Et la forêt brûlera sous nos pas » (Aven om allt tar slut), de Jens Liljestrand, traduit du suédois par Anna Postel, Autrement, 528 p., 24,90 €, numérique 17 €.

BÜCHER

Radikale Zuversicht

Alles ist Beziehung: Der Mensch ist nicht nur umgeben von der (Um-)Welt, er ist fest eingebunden in sie, in seine Mitwelt. Menschen sind Mitwirkende,

BÜCHER

Neuland

Die Landwirtschaft ist die weltweit größte Ursache für Umweltzerstörung – und die, über die wir am wenigsten sprechen. Wir haben große Teile des Planeten gepflügt, eingezäunt und beweidet, vergiftet, um uns zu ernähren. Unser Ernährungssystem gerät dadurch ins Wanken.

BÜCHER

Regenesis by George Monbiot review – hungry for real change

We are farming our planet to death. Half of the world’s habitable land has already been colonised to produce our food. Nature, the many millions of other species, is forced to survive in the polluted, overhunted, degraded fragments of what remains.

BÜCHER

* ENERGIEKRISE * Energiesparen leicht gemacht

Die aktuelle weltpolitische Lage macht deutlich: Wir sind mit unserer Energieversorgung zu abhängig von fossilen Energieträgern, insbesondere von russischem Gas.

BÜCHER

Earth for All

»Wohlstand innerhalb der Grenzen unseres Planeten ist möglich!« Jørgen Randers1972 erschütterte ein Buch die Fortschrittsgläubigkeit der Welt: »Die Grenzen

BÜCHER

Klimagefühle

“Wir alle verdrängen täglich die Klimakrise. Oder vielmehr: die damit verbundenen Gefühle”, wissen die beiden Gründerinnen der “Psychologists for Future” Lea Dohm und Mareike Schulze.

BÜCHER

Kipppunkte in der (Um)Weltkrise – auch eine Hoffnung?

Es fällt schwer, angesichts der globalen Lage einen ausreichenden Rest an Zuversicht zu bewahren. Zwei der drei hier vorgestellten, weitgehend illusionslosen Analysen tragen immerhin auch zur Stärkung dieser raren Ressource bei.

BÜCHER

3 Grad mehr

Eine durchschnittliche Erderwärmung von 3 Grad wird über den Landflächen zu einer Temperaturerhöhung von 6 Grad und mehr führen. Dies wird eine heute kaum

BÜCHER

Das Klima-Paradox

Mit anderen Worten: Es gibt einen Imperativ der Vereinbarkeit – und zugleich ein Problem der Vereinbarkeit, solange Freiheit und Wohlstand auf ihren bisherigen materiellen Voraus­setzungen errichtet werden.

BÜCHER

Schöpfen und Erschöpfen

Der Dialog zweier aufregender Denkerinnen unserer Zeit zelebriert das Zuhören und das Nachfragen, die Vergemeinschaft­ung von Wissen, ohne Differenzen aufzugeben, um andere Formen des Wirtschaft­ens und der Lebensgrundlage in den Blick zu nehmen: Versorgung statt Phantombesitz, AuÍbruch statt Ap

BÜCHER

Simply Green

Slow Fashion, Minimalismus, Tiny Houses - nachhaltige Lebensstile sind voll im Trend. Doch was verbirgt sich jeweils dahinter - und sind sie auch wirklich

BÜCHER

Revolutionäre bauen auf die Physik

Physik kann auch schön sein. Gegen ihre Gesetze zu lobbyieren ist aussichtslos.

BÜCHER

Klartext Klima! – Brandstätter Verlag

„Jede und jeder Einzelne ist immens wichtig. Nur wenn genug Menschen anfangen, den Ernst unserer Situation anzuerkennen, darüber zu reden und zu handeln, können wir noch schnell genug etwas ändern. Das ist absolut möglich.“

BÜCHER

Culture écologique

Il faut se rendre à l'évidence : il se passe quelque chose de nouveau sous le soleil.

BÜCHER

Rendez-vous culture: la dessinatrice française Aude Picault présente “Amalia”, une bande-dessinée sur la charge mentale et la crise climatique

Play RTS vous permet de visionner ou d'écouter de nombreuses émissions tv ou radio, quand et aussi souvent que vous le souhaitez.

BÜCHER

A Philadelphia couple wrote a children’s book to help parents have ‘The Climate Talk’

They saw a meaningful opportunity to create something that could help both kids and adults navigate the science of climate change, the feelings it can bring up and what they could do about it.

BÜCHER

Der Weg zur veganen Welt

1. Warum ein Buch zu diesem Thema? Um die globale Erwärmung zu begrenzen, die öffentliche Gesundheit zu schützen und den Tierschutz zu verbessern, ist es heute von entscheidender Bedeutung, dass wir zu einer stärker pflanzlich orientierten Ernährung übergehen.

BÜCHER

Weniger ist mehr

Jason Hickel rechnet mit dem Kapitalismus ab: Statt alle Menschen aus den Fängen der Armut zu befreien, hat unsere Art zu wirtschaften ein Leben voll

BÜCHER

“2030 glorieuses, utopies vivantes”, Julien Vidal imagine un futur utopiste mais réalisable

Dans son nouvel ouvrage “2030 glorieuses, utopies vivantes” (éd. Actes Sud), Julien Vidal dessine les contours d’une société plus durable et connectée au vivant, en donnant des pistes pour y arriver d’ici à 2030.

BÜCHER

Andreas Herzog: Klima bauen

Klimaschutz beginnt bei der gebauten Umwelt: Gebäude zu erstellen und zu betreiben, verursacht 40 Prozent des weltweiten CO2-Ausstosses, den der Mensch verantwortet.

BÜCHER

Wenn die Kontrolle ausser Kontrolle gerät

Versuche, die Natur zu beherrschen, sind schiefgegangen – was tun mit der Welt, die bleibt? Die Pulitzerpreisträgerin Elizabeth Kolbert hat darüber ein beeindruckendes Buch geschrieben.

BÜCHER

Want to know how to save nature? Ask Indigenous scientists.

Nature conservation needs a transformation, according to a new book by environmental scientist Jessica Hernandez. Victor Manuel Hernandez believes he wouldn’t be alive today if it weren’t for a banana tree.