Climate Update

Suchresultate

Eine wöchentliche Presseschau zu allen Aspekten der Klimakrise aus der Schweiz und der ganzen Welt zusammen. Die Beiträge können nach Kategorien und Stichwörtern gefiltert werden. Zudem empfehlen wir jede Woche eine Handvoll besonders interessanter Beiträge.

KULTUR & BILDUNG

KULTUR & BILDUNG

David Abram: «Nous sommes à ce point habitués au culte de l’expertise que prêter attention à notre expérience directe nous paraît infondé»

Dans «Devenir animal», le célèbre écrivain et philosophe américain invite à retrouver une approche sensorielle, joyeuse et sans hiérarchie du monde.

KULTUR & BILDUNG

Klug übers Klima reden

Zu spät, zu wenig, zu viel, das Falsche? Fünf Philosophinnen und Philosophen haben die wichtigsten Argumente in der Klimadebatte auf ihre Tauglichkeit geprüft.

KULTUR & BILDUNG

* INITIATIVE DES ALPES * Il y a 30 ans, l’initiative des Alpes bousculait la politique des transports

Le 20 février 1994, à la surprise générale, le peuple suisse disait oui à l'initiative des Alpes, un tournant pour la politique des transports dans le pays. Mais 30 ans plus tard, ses objectifs ne sont toujours pas atteints.

KULTUR & BILDUNG

* ALPENINITIATIVE * Ayatollahs aus den Bergen und die Guillotine aus Brüssel – die verrückte Geschichte der Alpeninitiative

Nach geschlagener Schlacht kommt der Tanz. Der Urner Landammann Hansruedi Stadler, durch Berichte in der Weltpresse über Nacht zur Berühmtheit aufgestiegen, feiert mit seiner Frau mitten in Altdorf: zu den Klängen des Volkslieds «Zoge am Boge, de Landamme tanzed».

KULTUR & BILDUNG

Die Botschaft der Dinoflagellaten

Regionale Klimaveränderungen haben in den vergangenen 4000 Jahren ganze Reiche untergehen lassen. Spielten sie auch beim Ende des Römischen Reichs eine Rolle?

KULTUR & BILDUNG

Climate Change Is No Laughing Matter. Or Is It?

Comedians, no strangers to tackling difficult and taboo subjects with humor, are increasingly turning their attention to the climate crisis.

KULTUR & BILDUNG

Erlösung durch Zerstörung

Der in Wien und Zürich aufgewachsene jüdische Religions­philosoph Jacob Taubes war einer der Meister­denker der deutschen 68er-Bewegung. Bis heute faszinieren Leben und Werk des «Professors der Apokalypse».

KULTUR & BILDUNG

«Die Grünen sagen: Die Welt geht unter und wir müssen handeln. Das ist langweilig und ermüdend»

Der Soziologe und Autor Nikolaj Schultz sagt, warum es nicht reicht, wenn man sich in der Klimakrise auf Moralismus und Fatalismus ausruht.

KULTUR & BILDUNG

A brave new way to teach kids about climate emotions

You can’t just teach kids the facts about the climate crisis and leave it at that.

KULTUR & BILDUNG

La mousson aurait-elle attiré les premiers Homo sapiens en Asie ?

Le climat terrestre a été particulièrement changeant au début de l’humanité, alternant à intervalles serrés des périodes glaciaires et interglaciaires, notamment pendant la période où apparaissent les premiers Homo sapiens en Afrique, il y a environ 300'000 ans.

KULTUR & BILDUNG

How Octavia Butler Told the Future

We need her conception of “histofuturism” now more than ever. Produced by ElevenLabs and NOA, News Over Audio, using AI narration.

EMPFOHLEN KULTUR & BILDUNG MILDERUNG & ANPASS.

The Environmental Wisdom Encoded in Endangered Languages

As many Indigenous languages are at risk of disappearing, scientists and communities are joining forces to preserve the traditional ecological knowledge they harbor. Scientists had no idea whether the black-naped pheasant pigeon still existed.

KULTUR & BILDUNG

* COP28 * Got Climate Angst? At the U.N. Summit, There’s a Quiet, Spiritual Place.

Among the hubs for climate scientists, activists and fossil fuel lobbyists at the United Nations climate summit is a new addition this year: a place to pray.

KULTUR & BILDUNG

Lernen für das andere Leben

Es gibt – von der Grammzahl wie vom Anspruch her – gewichtigere Bücher zur Klimafrage als das kleinformatige blaue Bändchen der altehrwürdigen Reclam Universal-Bibliothek.

KULTUR & BILDUNG

Was heisst hier «Natur­schutz­gebiet»?

Der Grönlandhai muss noch ein wenig warten, da unten in der Tiefsee, bis Dora den Blick auf ihn, den Erblindeten, lenkt.

KULTUR & BILDUNG

Erzählen am Kipp-Punkt

Vielleicht zwei Schlaglichter zum Anfang. In einem kürzlich erschienenen Sammel­band mit dem Titel «Literatur und ökologische Praxis» widmet sich die Schrift­stellerin Kathrin Röggla den Schwierigkeiten «beim Erzählen der ökologischen Krisen».

KULTUR & BILDUNG

Treibhaus Podcast: Warum Fliegen tötet – und Nichtstun unethisch ist

Wegschauen hilft nichts, richtig eingesetztes Geld könnte uns retten, und Hoffnung sollte ins Zentrum rücken. Der Klimaethiker Dominic Roser findet deutliche Worte, wenn er über die Rolle der Ethik in der Klimafrage spricht. Und er spart auch nicht mit Kritik an der Klimabewegung. Vieles, sagt er, sei zu kleinräumig gedacht, es fehle an konkreten, verallgemeinerbaren Vorstellungen von Zukunft - Vorstellungen, die für alle gelten, in Nord und Süd.

EMPFOHLEN KULTUR & BILDUNG

Utopi­sches Erin­nern – Ein Vorschlag im Umgang mit der Klimakatastrophe

Die Proteste der Letzten Generation sind disruptiv und störend. Ihre Mittel erinnern an Praktiken des Anti-Monumentalismus, der Erinnern als fortdauernde Auseinandersetzung denkt. Aber lässt sich so auch Zukunft erinnern?

KULTUR & BILDUNG

Film und Klimakatastrophe: «Das Kino ist Archiv einer verschwindenden Welt»

Nr. 41 – 12. Oktober 2023 Die US-Medientheoretikerin Jennifer Fay, die derzeit eine Programmreihe im Zürcher Kino Xenix mitkuratiert, erläutert im Gespräch, warum sie Katastrophenfilme ärgern ­– und was sich von alten Sowjetregisseuren lernen lässt.

KULTUR & BILDUNG

Architekturbiennale: Eine Zukunft gewinnen

Keine Feier steingewordener Egos, sondern eine ganz körperliche Auseinandersetzung mit unserem versehrten Planeten. Die Ausstellung in Venedig bietet ein Erweckungserlebnis. Die diesjährige Architekturbiennale in Venedig weckte grosse Erwartungen.

KULTUR & BILDUNG

Energies : une histoire dʹaddition (1/5)

Energies : une histoire dʹaddition (3/5)

KULTUR & BILDUNG

There’s been a shift in how we think about climate change

Our actions today will determine just how bad climate change will become. But which emotions best drive a person to become politically active? Hope? Anger? Persevering through complacency? What if the fundamental challenge is actually our attention?

KULTUR & BILDUNG

Claus Noppeney: «Wo Kirche leer ist, lebt sie im Wohnzimmer»

Die Kirchen machen zu wenig fürs Klima, findet der Ökonom und Klimaaktivist Claus Noppeney. Schuld daran habe auch das duale System. Eine Schwachstelle sieht er etwa in der Betriebsökologie. «Leere kirchliche Gebäude sind ein finanzielles oder pastorales Problem.

KULTUR & BILDUNG

Zu wenig, zu oberflächlich, zu unpolitisch: Wie der Klimawandel in Schulbüchern vorkommt

„Klimagerechtigkeit braucht Bildung“ – das ist nicht nur einer der Slogans, mit denen das Bündnis Teachers for Future für mehr Klimabildung im Unterricht eintritt – sondern im Grunde schon seit 1980 eine Anforderung an die Schulen in Deutschland.

KULTUR & BILDUNG

Climate Fiction – Wenn Literatur bewegt

Wandelnde Bäume, wundersame Schmetterlinge und eine Katze, die ein Geheimnis birgt: Der taiwanische Autor Wu Ming-Yi hat mit «Der Mann mit den Facettenaugen» eine faszinierende Romanwelt geschaffen, in der Klimakollaps, indigene Mythen und existenzielle Gefühle sich zu einer vielschichtigen Erz

KULTUR & BILDUNG

Can a New Genre of Eco-Thrillers Inspire Climate Action?

IN THE FORTHCOMING film “Mother Nature,” co-written by the actress Jamie Lee Curtis, several women in Catch Creek, N.M., fight back against Cobalt, an oil extraction company that’s overtaken their fictional town.

KULTUR & BILDUNG

Die Krux mit dem «Grünen Projekt»

Filme können das Bewusstsein schärfen und radikale Utopien entwerfen. Aber Filme und ­Filmfestivals müssen auch kapitalistisch finanziert werden. Wie man in Locarno mit diesen Spannweiten umgeht.

KULTUR & BILDUNG

The Problem of Nature Writing

The Bible is a foundational text in Western literature, ignored at an aspiring writer’s hazard, and when I was younger I had the ambition to read it cover to cover.

KULTUR & BILDUNG

Das Meer ist uns nicht untertan

Immer heisser wird der Sommer, Temperatur­rekorde überbieten einander im schnellen Takt. Der Juli war der heisseste Monat seit Beginn der Wetter­aufzeichnungen. Das liegt nicht nur allgemein am Klima­wandel, sondern auch am besonderen Zustand der Meere in diesem Jahr.

KULTUR & BILDUNG

Climat : non, il n’y a pas eu de réchauffement au Moyen-Age

Cela suffira-t-il pour tordre – enfin – le cou aux arguments climatosceptiques ? Voilà des années que certains nient la réalité du changement climatique, répétant que le phénomène n’est rien de plus qu’un épisode naturel.

KULTUR & BILDUNG

Auf Drift im ewigen Eis – eine Reise nach Spitzbergen

Spitzbergen liegt etwa 1300 Kilometer südlich des Nordpols, ein Archipel mit unzähligen Fjorden und Gletschern im arktischen Ozean.

KULTUR & BILDUNG

Thinking about Thinking

How can education rise to the massive challenges young people will face? “From one day to the next, our profession was wiped out. We woke up and discovered our skills were redundant.” This is what two successful graphic designers told me about the impact of AI.

KULTUR & BILDUNG

Women’s World Cup players launch football’s biggest climate campaign

Forty-four Women’s World Cup players, led by the Denmark international Sofie Junge Pedersen, have committed to taking climate action over the flights taken to and from Australia and New Zealand for the tournament.

KULTUR & BILDUNG

DFB-Torhüterin Almuth Schult – wie viel Klima steckt im Fußball?

Klimakrise und Fußball: Das sind zwei Themen, die wir zu selten miteinander verknüpfen. Während Hitzewellen und Überschwemmungen den Sport schon heute beeinflussen, wird er immer mehr zum Spielball von Wirtschaft und Politik.

KULTUR & BILDUNG

Klimaschutz in der Kultur – Wie klappt nachhaltiges Theater?

Auf der Bühne ist die Klimakrise schon lange ein Thema. Nun tut sich auch hinter den Kulissen etwas. Es braucht ein Umdenken – und das Geld dafür.

EMPFOHLEN KULTUR & BILDUNG

Die Klimakrise im Kinderzimmer. Fünf Ratschläge, wie Eltern mit ihren Kindern übers Klima sprechen können

Katharina van Bronswijk ist Psychologin und Verhaltenstherapeutin für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Sie engagiert sich bei Psychologists/Psychotherapists for Future, hält Vorträge und ist Autorin (u.a. 'Klima im Kopf', Oekom 2022).

KULTUR & BILDUNG

* KLIMASCHUTZGESETZ * Mehr Grauzone

Stellen Sie sich kurz vor, Sie wären Oppositions­führerin im Deutschen Bundestag. Es ist Juni 2023, mit den aktuellen Zustimmungs­werten Ihrer Partei, der CDU, können Sie einigermassen zufrieden sein.

KULTUR & BILDUNG

British Museum ends BP sponsorship deal after 27 years

BP’s sponsorship of the British Museum has ended after 27 years, new disclosures make clear, bringing to a close one of the highest-profile and most controversial of such deals in recent years, and marking the almost complete retreat of the fossil fuel giant from the British arts world.

KULTUR & BILDUNG

Culture As An Act of Resistance

Last week I interviewed Colomian changemaker Isabel Cavalier on how to change a system. Isabel negates the binary of systems vs individuals, explaining that while cultural change starts from within, its impact and progress can be non-linear—much like climate change.

KULTUR & BILDUNG

Der Planet schlägt zurück

Über die Autoren:Jane Tversted, geboren in Kopenhagen, lebt seit 1993 in Berlin. Sie hat Germanistik und Philosophie studiert. Sie übersetzt ins Dänische und publiziert seit 2012 Feature, Hörspiele und Reportagen für ARD und DLF.

KULTUR & BILDUNG

Unheil am Horizont

Nr. 20 – 18. Mai 2023 Wie kann man das alles einfach ignorieren? Christian Petzolds neuer Film «Roter Himmel» lässt sich als beklemmende Komödie über die Klimakatastrophe sehen.

KULTUR & BILDUNG

«Nonhuman Life Matters» – die grösste Gefährdung des Planeten beginnt im Kopf

Wir leben im Zeitalter des Anthropozäns. Der «anthropos» gestaltet angeblich mit Naturgewalt das planetarische Ökogefüge um, er zähmt die Rohnatur und macht sie sich dienlich.

KULTUR & BILDUNG

How Death Drives the Anthropocene | Sheldon Solomon

Here we are at a crossroads of human history. There's never been this historical confluence of war, political instability, economic vulnerability, on top of the impending ecological apocalypse. Here we are, just marinated in death reminders.

KULTUR & BILDUNG

Peter Singer

MELBOURNE, Australia — The year of the first Earth Day, 1970, was the year I stopped eating meat. I didn’t do it to save the Earth, but because I realized that there is no ethical justification for treating animals like machines for converting feed into meat, milk and eggs.

KULTUR & BILDUNG

Herbert Grönemeyer – wie bekommen wir Boomer auf unsere Seite?

Wir brauchen “einen Rhythmuswechsel": Deutlich wie selten warb unser heutiger Gast im Bundestagswahlkampf für eine neue Politik. Kurz vor seinem Tourstart spricht Herbert Grönemeyer darüber, ob es die notwendigen Veränderungen mit der Ampel inzwischen gibt.

KULTUR & BILDUNG

Neue Serie – Welche Geschichten kennt die Klimakatastrophe?

Neue Serie Welche Geschichten kennt die Klimakatastrophe? Ein einziger Text über die Folgen einer Erderhitzung um, sagen wir mal, 1,5 Grad Celsius bietet Stoff für wochenlange Albträume.

KULTUR & BILDUNG

Anke Engelke – fehlt dem Klimaschutz der Humor?

Bäuchlings auf dem Wohnzimmerteppich, im Fernseher “Ladykracher” – so hat Luisa ihren heutigen Gast kennengelernt. Mit Anke Engelke verband sie lange vor allem, dass auch Frauen lustig sein dürfen.

KULTUR & BILDUNG

A Composer’s Prayers for the Earth, and Humanity, in the Age of Climate Change

In the summer of 2021, Americans across the country looked up and noticed strangely brilliant skies. From Colorado to Virginia, the sun glowed like a hot red disc, and social media feeds filled with photos of blazing orange sunsets.

KULTUR & BILDUNG

Can music inspire more people to care about climate change?

So for Column One, the Times’ signature series in creative storytelling, I’m switching it up today: My Column One for you is an episode of “The Times” podcast.

KULTUR & BILDUNG

Volcanisme au clair de lune: la leçon des moines du Moyen Age aux climatologues

Une équipe de l'Unige a tiré parti de documents du Moyen Age pour mieux comprendre l'effet du volcanisme sur le climat. Tout cela grâce à un intermédiaire inattendu: les éclipses de Lune, scrutées à travers les âges.

KULTUR & BILDUNG

‘How do you laugh about death?’: the comedians tackling climate change

When David Perdue applied to be part of a climate comedy program, he felt a little out of his element: “I couldn’t recall one time I’d ever had a conversation with my friends about climate change,” said the Atlanta-based comic.

KULTUR & BILDUNG

Creativity in a Crisis

Last week, I interviewed writer Owen Sheers about Black Mountains College, the world’s first college dedicated to the climate crisis.

KULTUR & BILDUNG

Öko-Akustik : Cosmo Sheldrake nimmt den Sound der Erde auf

Herr Sheldrake, zu Ihren Bandmitgliedern zählen Eulen, Fische oder gar Käfer. Mit welchem Tier spielen Sie als Nächstes?

KULTUR & BILDUNG

Canton de VD: Un projet d’école plus durable va être présenté au Conseil d’Etat

L'ex-ministre vaudoise de l'éducation, la socialiste Cesla Amarelle, avait échoué à convaincre le Parlement de débloquer 7 millions de francs pour une école plus durable. Le PLR et l'UDC estimaient que ce projet était trop flou et trop militant.

KULTUR & BILDUNG

Terra(re)forming. Urba­nis­ti­sche Deutungs­ver­suche eines zukunfts­träch­tigen Begriffs

Mit der Herausforderung einer Stabilisierung des globalen Temperaturanstiegs erlangen historische urbanistische Projektideen zu einer aktiven Transformation des Klimas eine neue Bedeutung – jenseits des bloß Utopischen. „Terraforming“ erscheint dabei als eine ökologische Kategorie des 21.

KULTUR & BILDUNG

Genanalyse über Klimaflüchtlinge – So überlebten Europäer einst das Eiszeit-Maximum

Welche Wanderungsbewegungen halfen Menschen einst, das Maximum der letzten Eiszeit in Europa zu überstehen? Dazu liefert ein internationales Forschungsteam mit einer umfangreichen Genanalyse nun überraschende Erkenntnisse.

KULTUR & BILDUNG

La sécheresse aurait précipité la chute de l’empire Hittite il y a plus de trois mille ans

Basé en Anatolie centrale, région semi-aride de l’actuelle Turquie, l’Empire Hittite a été particulièrement influent en Méditerranée orientale et au Proche-Orient entre 1650 et 1200 av. J-C.

KULTUR & BILDUNG

«Ich wollte schon immer erzählen, wie wir trotz Klimakrise eine bessere Welt erschaffen können»

Wie weitermachen, wenn die Welt kurz vor dem Kollaps steht? Das ist die Art von Fragen, die sich der Schrift­steller Kim Stanley Robinson gerne stellt.

KULTUR & BILDUNG

Der Klimakrise (he/him)

Obwohl vor allem Männer die Klimakrise verursachen, leiden Frauen stärker unter den Folgen. Um Klimagerechtigkeit zu erreichen, führt kein Weg an feministischen Lösungen vorbei. ~ 7 Minuten Lesezeit

KULTUR & BILDUNG

Literatur verändert – das Denken, aber auch das Handeln

Podcast Treibhaus, Episode 39: Nur neue, andere Geschichten verändern unsere Einstellung, unser Denken, das Wissen allein genügt nicht. Deshalb lohnt es sich, literarische Texte zum Klima und zur Klimakrise zu lesen. Und davon gibt es immer mehr.

KULTUR & BILDUNG

Politik – der blinde Fleck der Klimabildung

Johanna Kranz ist Postdoktorandin am Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen des Landes Rheinland-Pfalz in Trippstadt, sie arbeitet und forscht im Bereich Klimakommunikation und Klimabildung.

KULTUR & BILDUNG

Heatflation, overshoot, soup throwers: Grist’s picks for words of the year

10 terms and phrases that defined our sweltering climate in 2022.

KULTUR & BILDUNG

8 artists who are grappling with climate change and imagining a better world

What does a pencil have to say about the future? What does a song, a smell, a coyote, or a lush Haitian garden teach us about how to live in a world in flux? Artists are examining these questions as they try to make sense of climate change.

EMPFOHLEN KULTUR & BILDUNG

Klimakrise und Kunst

Episode 37 – Dezember 2022

KULTUR & BILDUNG

Und fröhlich geht die Welt zugrunde

Nr. 51 – 22. Dezember 2022 Was für eine Uraufführung: Nicolas Stemann adaptiert Elfriede Jelineks Textkunstwerk zum Klimawandel für die Bühne, und im Schauspielhaus Zürich bleibt nicht einmal von der Sonne im Zentrum etwas übrig.

KULTUR & BILDUNG

As the Climate Changes, Climate Fiction Is Changing With It

In his third autobiography, the famed abolitionist and author Frederick Douglass lingered on the impact of a novel that he deemed “a work of marvelous depth and power.

KULTUR & BILDUNG

Oldest Known DNA Offers Glimpse of a Once-Lush Arctic

In Greenland’s permafrost, scientists discovered two-million-year-old genetic material from scores of plant and animal species, including mastodons, geese, lemmings and ants.

KULTUR & BILDUNG

Historiker Philipp Blom – Trägt die Bibel eine Mitschuld an der Klimakrise?

Schon Adam und Eva sollten unterwerfen. Der Auftrag «Macht euch die Erde untertan» sei eine mythologische Zeitbombe, ist sich der Historiker Philipp Blom sicher. Zur Rettung des Klimas brauche es eine Revolution im Denken.

KULTUR & BILDUNG

* COP27 – ARTS * The Art at COP27 Offered Opportunities to Move Beyond ‘Empty Words’

While the goal of effecting decisive global change proved largely elusive at the United Nations’ annual climate conference in Sharm el-Sheikh, Egypt, the art at COP27 offered other road maps for moving forward.

KULTUR & BILDUNG

* 1.5° LIMIT * Dominique Bourg: «L’objectif des 1,5 °C est devenu un chiffon qu’on agite»

Une trajectoire climatique à 1,5°C, c’est cuit? C’est, en substance, le message d’une lettre ouverte signée cet automne par un millier de chercheurs sous l’égide de Scientist Rebellion.

KULTUR & BILDUNG

The Visions of Octavia Butler

She wrote 12 novels and won each of science fiction’s highest honors. In 1995, she became the first science fiction writer to be awarded a MacArthur “genius” grant. The MacArthur Foundation said of Octavia E.

KULTUR & BILDUNG

Gaz russe : va-t-on pouvoir se chauffer cet hiver ?

27 - Le grand entretien - Dominique BourgGaz russe : va-t-on pouvoir se chauffer cet hiver ? Dans le grand entretien, Nora Hamadi reçoit le philosophe de la transition énergétique Dominique Bourg. Ensemble, ils réfléchissent autour du maître-mot de la rentrée : “sobriété”.

KULTUR & BILDUNG

«Das Klimathema wird in der Kultur nicht elitär, sondern zugänglich verhandelt»

Wie das? Ich beschäftige mich gerade mit feministischer Science-Fiction-Literatur aus den 60er-, 70er- und 80er-Jahren, die wir erst heute so langsam zu verstehen scheinen.

KULTUR & BILDUNG

Neue Schau in Lenzburg – So holt man die Natur ins Haus

Es ist unmöglich, keine Spuren zu hinterlassen. Durch die neue Ausstellung im Stapferhaus geht man barfuss, der erste Weg führt über Sand, ein symbolischer Unterbau für die Ausstellung «NATUR. Und wir?».

KULTUR & BILDUNG

Das Landschafts­gemälde als Memento mori

Seit ein paar Wochen stehen die Sicherheitskräfte britischer Museen in Alarm­bereitschaft. Eine Gruppe von Umwelt­aktivistinnen zieht durchs Land und klebt sich an Gemälde, um gegen Erdöl, Gas und eine Regierung zu protestieren, die keine radikale Klimapolitik verfolgt.

KULTUR & BILDUNG

Die Klimakrise der Literatur

Als der Schweizer Autorinnen-Verband A*dS Anfang Oktober im Stadt­theater Olten zu einem Symposium über Literatur in Zeiten der Klimakrise lud, wollte der deutsche Schrift­steller Juan S. Guse mit seinem Eröffnungs-Input nicht allzu lange bei literarischen Zukunfts­entwürfen verweilen.

KULTUR & BILDUNG

Kunst und Klima — Von der Erde lernen

Geschickt verknüpft die !Mediengruppe Bitnik anlässlich der diesjährigen Art Safiental den virtuellen mit dem realen Raum und verweist auf die komplexen Zusammenhänge, die sich zwischen diesen beiden Welten öffnen: Eine offenbar klimaneutral betriebene Website formuliert in ihrer URL eine klima

KULTUR & BILDUNG

The Climate Novelist Who Transcends Despair

To hear more audio stories from publications like The New York Times, download Audm for iPhone or Android. When the writer Lydia Millet was in grade school, she went on a trip to visit her cousins and stepped on a toad. I don’t mean she tripped and the toad was underfoot. This was no accident.

KULTUR & BILDUNG

Positivity Is Overrated

In acknowledging struggle, Kieran Setiya’s “Life Is Hard” offers an alternative to the bromides. “Through much of history, there was no clear distinction between philosophical ethics and ‘self-help,’” writes Kieran Setiya early in “Life Is Hard.

KULTUR & BILDUNG

On ‘ForeverAndEverNoMore,’ Brian Eno Sings for the End of the World

The musician and producer’s new songs meditate on folly and annihilation, playing like a far more fatalistic sequel to “Another Day on Earth” from 2005. When you’re expecting extinction, it makes sense to record the threnody in advance.

KULTUR & BILDUNG

La sécheresse en Chine a poussé les Huns vers l’Europe

Les premières invasions des Huns remontent au IIème siècle avant J.-C., avec l'apparition des Xiongnu, leurs ancêtres, dans le Nord de la Chine. Issus des steppes d’Asie centrale, ces nomades sont décrits comme un peuple de guerriers redoutables par l’historien romain Ammien Marcellin.

KULTUR & BILDUNG

The Optimistic Art of Mary Mattingly

The artist’s work addresses future climate crises while attempting to make the urban environment a better place to live right now. IN THE SUMMER of 2009, the artist Mary Mattingly moved out of her New York apartment and onto a barge for a five-month experiment in off-grid urban living.

KULTUR & BILDUNG

Ausstellung: Climate Fiction – Strauhof

Seit jeher erzählt die Literatur von Menschen und der Umwelt, von Visionen und Katastrophen. Angesichts der Erkenntnis, dass die drohende Klimakrise vom Menschen verursacht wird, erscheint diese Beziehung in einer neuen Perspektive.

KULTUR & BILDUNG

Ein Blick in die Geschichte macht deutlich, wie das Klima die Gesellschaft wandelt

Was wäre, wenn es einige Grade wärmer wäre in der Schweiz? Manchen mag es gefallen, sich ein solches Szenario vorzustellen: Wenn Schnee und Eis verschwänden, entstünde mehr Platz für Weiden und Wiesen, man könnte an neuen Orten Gärten anlegen und Pflanzen züchten.

KULTUR & BILDUNG

* ENERGIEKRISE * Ökologie des Mangels

Wassermangel, Gasknappheit, fehlendes Baumaterial, Stromkrise, Inflation und trübe Wirtschaftsaussichten dominieren die Schlagzeilen des Spätsommers.

KULTUR & BILDUNG

Glaciers, l’histoire d’une passion suisse

Les Suisses entretiennent un lien intime avec «leurs» glaciers. Des forces géologiques anciennes et colossales en ont sculpté le trône – les montagnes, tandis que les glaciers en sont la couronne.

KULTUR & BILDUNG

The Climate Future Cookbook

Food is the essence of life. It fuels us, brings us together, and connects communities to their cultures. It can even be the way to someone’s heart. What and how we eat is also crucial in the battle to sustain our lives — and all life — on this planet.

KULTUR & BILDUNG

»Climate Fiction« Wie wir uns die Klimazukunft besser vorstellen können

Trotz genauester Klimaprognosen vermag die Wissenschaft kaum, die Lebenswelt der Zukunft zu imaginieren. Die Literatur kann da helfen. Drei Anregungen.

KULTUR & BILDUNG

Guest post: Clam shells show how North Atlantic ‘tipped’ into Little Ice Age

Beatriz Arellano-Nava, PhD candidate at the geography department and Global Systems Institute at the University of Exeter. Dr Paul Halloran, associate professor at the geography department and Global Systems Institute at the University of Exeter.

KULTUR & BILDUNG

Gibt es ein richtiges Leben im falschen?

Kolumne von Barbara Bleisch Gibt es ein richtiges Leben im falschen? Diese Kolumne beginnt mit einem Eingeständnis: Ich leide an «ecological grief». So nennen Psychologen das Ohnmachtsgefühl angesichts der Klimakrise. Meine Trauer hat sicher keinen Krankheitswert.

KULTUR & BILDUNG

Von Knollen und Menschen

Ohnmacht gegenüber der globalen Umweltkrise kann leicht aufkommen. Wie im Kleinen komplexe Fragen kreativ und spielerisch angegangen werden können, zeigt ein Projekt in Arosa.

KULTUR & BILDUNG

Age of Change – Documentaries

The Business of Survival. Aspirational stories of humans in harmony with nature.

KULTUR & BILDUNG

“Fabula Rasa”, une fable apocalyptique filmée en direct

Le début de la pièce "Fabula Rasa" commence par la fin du monde. Bartek Sozanski, le metteur en scène du spectacle qui ouvre la saison théâtrale estivale de l’Orangerie à Genève, s'empare de trois maquettes poétiques pour raconter l’apocalypse.

KULTUR & BILDUNG

1973, un choc pour prolonger l’âge du pétrole

À l’automne 1973, peu après la guerre de Kippour, les pays producteurs décident de faire flamber le prix du baril, tandis que l’Arabie saoudite impose un embargo aux États-Unis et aux Pays-Bas, qui arment Israël. 1973, un choc pour prolonger l’âge du pétrole ↑ Dimitar Genchev.

KULTUR & BILDUNG

«Vom Grashalm im Sturm» – Feature von Elisabeth Weilenmann

«August 2018. Ich stehe in meinem Garten am Land. Mein Vater hilft mir, ein Hochbeet zu bauen. Es ist trocken. Zu trocken. Eine Steppe.

KULTUR & BILDUNG

Rediscovered Reports From 19th-Century Environmental Volunteers Advance the Research of Today’s Citizen Scientists in New York

Skip to content Science Rediscovered Reports From 19th-Century Environmental Volunteers Advance the Research of Today’s Citizen Scientists in New York After unearthing 200-year-old seasonal observations from across New York, a team of researchers found a window into the past of the state’s natur