Climate Update

Suchresultate

Eine wöchentliche Presseschau zu allen Aspekten der Klimakrise aus der Schweiz und der ganzen Welt zusammen. Die Beiträge können nach Kategorien und Stichwörtern gefiltert werden. Zudem empfehlen wir jede Woche eine Handvoll besonders interessanter Beiträge.

RECHT

RECHT

»Großindustrialisierung« der Ostsee vor Gericht

Über die Rechtmäßigkeit der neuen Flüssiggas-Infrastruktur auf Rügen verhandelt heute das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Geklagt haben zwei Umweltverbände. Sie fordern zugleich ein Moratorium für den LNG-Ausbau.

EMPFOHLEN RECHT

* AINEES POUR LE CLIMAT * Podcast – Le droit peut-il sauver le climat?

Le 9 avril, la Cour européenne des droits humains a condamné la Suisse pour son inaction en matière climatique. Après des années de discours et de rapports alarmants, de marches, après la multiplication de phénomènes météorologiques extrêmes, est-ce finalement la justice qui fera bouger les lignes? Véronique Boillet, professeure de droit public à l’Université de Lausanne, rend un avis dans le Point J.

RECHT

* AINEES POUR LE CLIMAT * La condamnation de la Suisse, ça change quoi pour vous?

C’est une première: mardi 9 avril, la Cour européenne des droits de l'homme a condamné un État, en l’occurrence la Suisse, pour inaction climatique. Qu’est-ce que cela change pour nos émissions de gaz à effet de serre et pour celles des 45 autres États membres du Conseil de l’Europe?

RECHT

* AINEES POUR LE CLIMAT * «La Suisse va devoir mettre en œuvre des politiques climatiques plus ambitieuses»

La passivité de la Suisse sur les questions climatiques viole les droits humains, selon les juges de Strasbourg. Véronique Boillet, professeure de droit à l’Université de Lausanne, analyse les implications de ce verdict historique pour le pays et le reste de l’Europe

RECHT

* KLIMASENIORINNEN * «Das perlt an mir ab»

Andreas Zünd war in Strassburg am Sieg der Klimaseniorinnen beteiligt. Der momentan umstrittenste Schweizer Jurist sagt im Interview, weshalb er die politische Debatte nicht relevant findet.

POLITIK RECHT

*KLIMASENIORINNEN * Daniel Jositsch zum Klima-Urteil: «Die Schweiz muss im Europarat klarmachen, dass es so nicht geht»

Seine Partei bejubelt den Richterspruch von Strassburg als Sieg. Der SP-Ständerat Daniel Jositsch hält ihn für «ausserordentlich gefährlich». Das sei ein Steilpass für die SVP.

POLITIK RECHT

* KLIMASENIORINNEN * Hilfe, ein Richter!

Die Reaktionen auf das Klima-Urteil aus Straßburg zeigen: Die Schweiz hat noch immer nicht verstanden, was einen modernen Rechtsstaat ausmacht.

RECHT WIRTSCHAFT

Schreckensgespenst Sammelklagen: Schweizer Firmen fürchten sich vor einer Klageindustrie wie in Amerika

Der Bundesrat will auch in der Schweiz Kollektivklagen zulassen. Davon profitieren würden laut einer Umfrage vor allem Anwälte, NGO und Aktivisten. Das Nachsehen hätten die Unternehmen.

POLITIK RECHT

* KLIMASENIORINNEN * Albert Rösti kritisiert Klima-Urteil aus Strassburg

Zum ersten Mal seit dem Klimaseniorinnen-Urteil hat sich ein Bundesrat dazu öffentlich geäussert. Albert Rösti kritisiert das Urteil. (Gelesen hat er das Urteil ganz offensichtlich noch nicht – er weiss nicht, was drinsteht.)

RECHT

* KLIMASENIORINNEN * Die Schweiz braucht Strassburg

Das Klima-Urteil löst massive Abwehr­reflexe aus. Zu Unrecht.

BEWEGUNG RECHT

* KLIMASENIORINNEN * Gen Z climate activists celebrate after Swiss boomers strike a blow for environmentalism in major European Court of Human Rights ruling

Europe’s highest human rights court ruled Tuesday that countries must better protect their people from the consequences of climate change, siding with a group of older Swiss women against their government in a landmark ruling that could have implications across the continent.

EMPFOHLEN RECHT

* AINEES POUR LE CLIMAT * La Suisse condamnée pour inaction climatique: pourquoi c’est un coup de tonnerre

Attaquée par les Aînées suisses pour le climat devant la Cour européenne des droits de l’homme à Strasbourg, la Suisse vient d’être condamnée pour inaction climatique.

BEWEGUNG EMPFOHLEN RECHT

Etat de nécessité

"État de nécessité" suit le travail d’un groupe d’avocat-e-s qui s’est engagé bénévolement pour défendre la cause de jeunes militant-e-s du climat. L’urgence justifie-t-elle le recours à des actions illégales? Un voyage intime et puissant, fait d’espoir fugace puis de terribles désillusions.

RECHT

* AINEES POUR LE CLIMAT * Quelles sont les conséquences juridiques de la condamnation de la Suisse par la CEDH?

La Cour européenne des droits de l'Homme a jugé mardi que la Suisse avait violé la Convention européenne des droits de l'Homme pour ne pas avoir suffisamment agi contre les effets du changement climatique. Quelles sont les conséquences de cet arrêt? Des juristes évoquent quelques pistes.

RECHT

* KLIMASENIORINNEN * Klima-Urteil: Weder ein Sieg noch eine Niederlage

Johannes Reich, Professor für öffentliches Recht und Umweltrecht an der Universität Zürich, schätzt das Urteil ein.

RECHT

Genf darf ab 2030 Elektrotaxis vorschreiben

Entscheid des Bundesgerichts: Es ist zulässig, dass in Genf nur noch emissionsfreie Taxis ihre Dienste anbieten dürfen.

RECHT WIRTSCHAFT

* KLIMASENIORINNEN * Klima-Urteil: Doping für nachhaltige Investitionen?

Die Kritik des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte hat viele in seiner Klarheit überrascht. Auch auf dem Schweizer Finanzplatz.

EMPFOHLEN RECHT

* KLIMASENIORINNEN * Strasbourg’s “Case of the Century”

Revolutionary Climate Judgment from the European Court of Human Rights

RECHT

* AINEES POUR LE CLIMAT * Condamnation de la Suisse par la CEDH : une avancée utile dans la lutte contre le réchauffement climatique

A la suite de l’arrêt historique rendu mardi par la Cour européenne des droits de l’homme, chacun des 46 Etats membres du Conseil de l’Europe se trouve désormais dans l’obligation de mettre en œuvre des politiques publiques en faveur du climat suffisamment ambitieuses pour garantir les droits des citoyens.

RECHT

Klimaprozess in den Niederlanden: 550 Megatonnen im Gerichtssaal

2021 wurde Shell als weltweit erster Konzern von einem Gericht dazu verpflichtet, seine CO₂-Emissionen zu reduzieren. Seither hat in Europa der klimapolitische Wind gedreht – und im Berufungsprozess spielt der Fossilgigant plötzlich die soziale Karte.

RECHT

* KLIMASENIORINNEN * Wie weiter nach dem Klimaschutzurteil?

Auch wenn der EGMR keine konkreten Gesetze vorschreibt, sei das Urteil für die Schweiz bindend, sagt Sebastian Heselhaus, Professor für Europarecht und Völkerrecht an der Universität Luzern.

RECHT

* KLIMASENIORINNEN * «Das Urteil ist nicht für die Schublade»

Klimaschutz-Rüge vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte: Was die Schweiz jetzt konkret tun muss, sagt Expertin Corina Heri.

RECHT

* AINEES POUR LE CLIMAT * La presse helvétique se déchire sur le verdict de la CEDH à propos de l’inaction climatique de la Suisse

REVUE DE PRESSE. Il semble qu’un röstigraben se dessine au sein des médias du pays. La Suisse allemande fustige la décision des juges de Strasbourg, tandis que de ce côté-ci de la Sarine, on a plutôt tendance à voir ce jugement d’un bon œil

RECHT

* AINEES PIOUR LE CLIMAT * «La CEDH a repoussé la frontière entre droit et politique»

Andreas Müller, professeur de droit international public, analyse l’arrêt de la Cour européenne des droits de l’homme et ses conséquences pour notre pays.

RECHT

* AINEES POUR LE CLIMAT * Un verdict historique qui fera jurisprudence en droit européen: interview de Raphaël Mahaim

Interview de Raphaël Mahaim, avocat de l’association ''Aînées pour le climat'' et conseiller national (Vert-e-s/VD).

RECHT

* KLIMASENIORINNEN * Von «historisch» bis «lächerlich» – so gehen die Meinungen zum Klima-Urteil auseinander

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) ist auf die Beschwerde des Vereins Klimaseniorinnen eingetreten und hat eine Verletzung der Menschenrechtskonvention festgestellt. So reagieren die Schweizer Polit-Akteure.

RECHT

* KLIMASENIORINNEN * «Der Ball liegt jetzt eindeutig bei der Schweizer Politik»

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte fällte ein historisches Urteil gegen die Schweiz. Rechtsprofessorin Evelyne Schmid erklärt, was das bedeutet und spricht einen heiklen Aspekt an.

RECHT

* KLIMASENIORINNEN * «Strassburg hat die Grenze zwischen Recht und Politik ein Stück weit verschoben»

Herr Müller, hat Sie das Urteil überrascht? Ja und nein. Ja, weil der EGMR in einigen Punkten über die bisherige Rechtsprechung hinausgegangen ist. Nein, weil viele damit gerechnet hatten.

RECHT

* KLIMASENIORINNEN * Schutz der Gesundheit ist Voraussetzung für Privatleben 

Bei der Beurteilung der Klage der Schweizer Klimaseniorinnen und ihres Vereins hatte der  Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) davon auszugehen, dass Artikel 8 der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) einen Anspruch auf Schutz vor schwerer Gesundheitsschädigung gewährt.

EMPFOHLEN RECHT

* AINEES POUR LE CLIMAT * Après le verdict de la Cour européenne des droits de l’homme sur le climat, Berne doit revoir sa copie

La Suisse a été condamnée pour inaction climatique par la Cour européenne des droits de l’homme. C’est l’aboutissement d’une action entamée il y a 8 ans par les Aînées pour le climat. La Confédération a la responsabilité et les moyens d’en faire plus pour protéger sa population

RECHT

* KLIMASENIORINNEN * Weniger Fleisch und Autos: Das könnte auf die Schweiz zukommen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat der Klage des Vereins Klimaseniorinnen recht gegeben. Die Schweiz tut demnach zu wenig, um das Klima zu schützen. Reto Knutti ist Professor am Departement Umweltsystemwissenschaften an der ETH Zürich.

RECHT

* KLIMASENIORINNEN – REPORTAGE * Urteil aus Strassburg: Die Stunde der Klimaseniorinnen

Der Europäische Gerichtshof rügt die Schweiz wegen ungenügenden Klimaschutzes. Hinter dem Sieg der Klimaschützerinnen stehen auch NGOs – und eine junge Anwältin.

RECHT

* KLIMASENIORINNEN * In Landmark Climate Ruling, European Court Faults Switzerland

Experts said it was the first time an international court determined that governments were legally obligated to meet their climate targets under human rights law.

RECHT

* KLIMASENIORINNEN – VIDEO * Older Swiss women win historic climate court ruling – video

In a landmark decision, the European court of human rights has ruled that weak government climate policies violate citizens' fundamental human rights, in a win for a group of Swiss female climate activists.

RECHT

* KLIMASENIORINNEN * ‘Only the beginning’: Greta Thunberg reacts to court ruling on Swiss climate inaction – video

Weak government climate policies violate fundamental human rights, the European court of human rights has ruled.

RECHT

* AINEES POUR LE CLIMAT * Décision historique – Strasbourg condamne la Suisse

La Cour européenne des droits de l’homme (CEDH) estime que la politique climatique de la Suisse a violé le droit à la santé des Aînées pour le climat.

RECHT

* AINEES POUR LE CLIMAT – REACTIONS * «Historique», «un jugement qui fera date»: la presse internationale a les yeux rivés sur la condamnation de la Suisse à Strasbourg

REVUE DE PRESSE. Le jugement de la Cour européenne des droits de l’homme ce mardi a fait la une des sites des grands médias occidentaux

RECHT

* AINEES POUR LE CLIMAT * L’arrêt de la CEDH condamne la Suisse, mais fera des vagues bien au-delà

La Cour européenne des droits de l'homme (CEDH) a rendu mardi un jugement historique en condamnant pour la première fois un Etat pour inaction climatique, en l'occurrence la Suisse. Voila ce que change cette décision qui fait jurisprudence.

RECHT

* KLIMASENIORINNEN – REAKTIONEN * EGMR-Urteil: Links jubelt, rechts schüttelt den Kopf

Die Schweiz muss mehr tun, um die Bevölkerung vor dem Klimawandel zu schützen. Doch was bedeutet das Urteil des EGMR konkret für die Schweiz? Und wie fallen die Reaktionen der Parteien aus?

RECHT

«Das ist ein bahnbrechendes Urteil für das Klimarecht, die Menschenrechte sowie für die Stellung der Umweltorganisationen»

Die Völkerrechtsprofessorin Helen Keller war selber Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Der Erfolg der Klimaseniorinnen habe für die Klimapolitik weitreichende Folgen, sagt sie.

BEWEGUNG RECHT

Dicke Post

Gleich fünf Uno-Sonder­berichterstatter wenden sich mit einem Brief an die Schweiz. Sie sorgen sich darüber, wie die Strafverfolgerinnen mit Klima­aktivisten umgehen – und befürchten Menschenrechts­verletzungen.

RECHT

As Legal Challenges Against the Fossil Fuel Industry Notch Some Successes, Are Livestock Companies the Next Target?

A new paper traces legal action against the livestock industry and outlines strategies for new legal claims

RECHT

Calls for international criminal court to end ‘impunity’ for environmental crimes

Campaigners say activities leading to severe environmental harm usually also violate human rights

BEWEGUNG RECHT

The Law is Criminalising Activists Because It Can’t Criminalise Violence

The British State this week overthrew a key legal defence protecting climate activists. The belief in consent defence has seen juries acquitting activists in criminal damage cases, much to the fury of the establishment and, on Monday, the Court of Appeal ruled that evidence presented by defendants about the effects of climate change would be “inadmissible” in the future.

RECHT

Landmark Peruvian Court Ruling Says the Marañón River Has Legal Rights To Exist, Flow and Be Free From Pollution

The ruling is the first time Peru has recognized that ecosystems possess legal rights and is based on a constellation of legal precedents in international and Peruvian law.

BEWEGUNG RECHT

Court ruling erodes climate activists’ ability to defend themselves – as the planet heats up

Court of appeal’s removal of ‘consent’ defence means defendants on trial for criminal damage can no longer use it in England and Wales

RECHT

Why New York is suing the world’s biggest meat company

Meat giant JBS said it’ll reach net zero emissions by 2040. LOL.

RECHT

Un agriculteur belge touché par le changement climatique assigne TotalEnergies en justice

« Le dérèglement climatique a des effets très concrets pour moi: pertes de rendements, surcroît de travail et un stress quand il faut composer avec un calendrier cultural déboussolé », a déclaré Hugues Falys, agriculteur dans la province de Hainaut (ouest de la Belgique).

RECHT

“China hat erhebliche Fortschritte im Umweltrecht gemacht”

In China kann die Durchsetzung von Umweltgesetzen sehr effizient funktionieren, sagt Liu Mengxing vom Client-Earth-Büro in Peking. Die internationale Umweltrechts-Organisation arbeitet dort mit der Regierung und dem Oberstem Gericht zusammen. Teil 3 der Serie.

RECHT

When governments fund fossil fuels, it’s time to take them to court

A new wave of climate litigation is targeting state institutions that are still providing public finance for fossil fuels, despite pledges to turn off the funding tap

EMPFOHLEN RECHT TECH. & ENERGIE

L’exploitation de la centrale électrique de secours de Birr jugée non conforme

Le Conseil fédéral n'aurait pas dû édicter l'ordonnance sur l'exploitation de la centrale de réserve de Birr (AG), qui doit alimenter la Suisse en cas de pénurie d'électricité. Selon le Tribunal administratif fédéral, les conditions légales n'étaient pas remplies.

RECHT

Belgium becomes first in EU to recognise ecocide as international crime

Belgium's Federal Parliament approved a completely renewed Penal Code on Thursday evening, which – for the first time in Europe – includes recognition of the crime of ecocide at both the national and international levels.

EMPFOHLEN RECHT TECH. & ENERGIE

Kein Reservekraftwerk nötig – Laut Bundesverwaltungsgericht drohte kein schwerer Strommangel

BVG urteilt definitiv: Der Bundesrat hätte den Betrieb des Gas-Reservekraftwerks in Birr nicht bewilligen dürfen.

RECHT

* UK * Removing UK climate protesters’ defence ‘could erode right to trial by jury’

Attorney general’s attempt to end climate protesters’ use of consent defence is slippery slope, says KC

RECHT

‘Litigation terrorism’: the obscure tool that corporations are using against green laws

Investor-State Dispute Settlements are legal, huge and often hush-hush – and fossil fuel firms and others are using them to hold the planet to ransom

RECHT

Chicago Sues 5 Oil Companies, Accusing Them of Climate Change Destruction, Fraud

The suit says BP, Chevron, ConocoPhillips, Exxon Mobil and Shell have hurt the city by discrediting science even as their products lead to “catastrophic consequences,” including strong storms, flooding, severe heat and shoreline erosion.

EMPFOHLEN RECHT

Roger Cox: Ein Anwalt kämpft für das Klima

Manche gehen auf die Strasse, andere lancieren Kunstprojekte oder treiben die Energiewende durch ihre Forschung voran: Die Formen, sich gegen das Fortschreiten des Klimawandels einzusetzen, sind vielfältig. Der Anwalt Roger Cox hat den Weg gewählt, den er am besten kennt: jenen vors Gericht.

RECHT

* SCHWEIZ * Lausanner Klimakleber sind zurecht bestraft worden

Die Strafen wegen Blockierung einer Strasse in Lausanne 2019 verstossen nicht gegen die Menschenrechtskonvention, so das Bundesgericht.

RECHT

ExxonMobil zerrt «klima-aktivistische» Aktionäre vor Gericht

Der konservative Energiekonzern aus dem texanischen Houston will rebellische Aktionäre mit teuren Gerichtsverfahren abschrecken.

RECHT

Michael Mann Wins $1 Million Verdict In Defamation Trial

Victory over climate deniers sends a strong message in defense of climate science and scientists.

RECHT

Enshrining the Rights of Nature in Washington’s Constitution | Chaytan Inman

If they won’t get it done, then we’ll do it ourselves. Chaytan Inman is uninspired by politics.

RECHT

Utility Must Pay $85 Million to People Affected by Oregon Wildfires, Jury Rules

The verdict is the latest legal development against PacifiCorp, which was found liable for damages for not cutting power to its customers during the devastating wildfires.

RECHT

Conservative Justices Appear Skeptical of Agencies’ Regulatory Power

The Supreme Court considered whether to overrule the seminal 1984 Chevron decision, which requires judges to defer to agencies’ interpretations of ambiguous statutes.

RECHT

* RIGHTS OF NATURE * Ireland Could Become the Next Nation to Recognize the Rights of Nature and a Human Right to a Clean Environment

The move to enshrine those rights is part of a flurry of developments advancing the rights of nature movement this year.

RECHT

* RIGHTS OF NATURE * Could 2024 be the year nature rights enter the political mainstream?

Movement is growing to give legal rights and political representation to nonhuman animals, species and places

RECHT

* RECHTE FÜR DIE NATUR * Die Natur soll Rechte erhalten

Die Natur kann nicht vor Gericht gehen, wenn sie verschmutzt, ausgebeutet oder zerstört wird. Bisher zumindest. Eine internationale Bewegung will der Natur eine eigene Rechtspersönlichkeiten geben. Eine Idee, die nun auch in der Schweiz angekommen ist.

RECHT

Judith Kimerling’s 1991 ‘Amazon Crude’ Exposed the Devastation of Oil Exploration in Ecuador. If Only She Could Make it Stop

The Education of Judith Kimerling: An American lawyer’s epic struggle to stop expanding oil operations harming Indigenous peoples in Ecuador’s Amazon. Part one.

RECHT

Spanning Two Worlds, Judith Kimerling Explores Ecuador’s Rainforest and the Rule of Law That Might Save Those Who Live There

The Education of Judith Kimerling: An American lawyer’s epic struggle to stop expanding oil operations harming Indigenous peoples in Ecuador’s Amazon. Part two.

RECHT

The EU Overhauls Its Law Covering Environmental Crimes, Banning Specific Acts and Increasing Penalties

The European Union will ban environmental destruction tantamount to “ecocide,” outlawing acts that destroy or cause substantial damage to ecosystems.

RECHT

Die Friedens­wächterin wird verurteilt

Morgen Donnerstag, 30. November, beginnt in Dubai die 28. Weltklima­konferenz, die bis zum 12. Dezember dauern wird. Sie steht unter der Präsidentschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, eines der wichtigsten Erdöl­produzenten und -lieferanten weltweit.

RECHT

Ackerland oder Biotop? In einem Pilotfall aus Zürich stellt das Bundesgericht den Artenschutz über die Landwirtschaft

Grosse Teile des Kulturlandes im Kanton Zürich bestanden einst aus Feuchtgebieten. Oft wurden sie im Rahmen der Anbauschlacht während des Zweiten Weltkriegs entwässert. Die Drainagen, die dazu dienen, das Wasser abzuleiten, haben eine begrenzte Lebensdauer.

RECHT

«Der Staat muss sich tolerant zeigen»: Das Bundesgericht will Klimaaktivisten nicht verurteilen

Am Grosseinkaufstag «Black Friday» im November 2019 blockierten mehrere Sympathisanten der Bewegung Extinction Rebellion und des Klimastreiks die Eingangshalle eines Einkaufszentrums in Freiburg und verwehrten dem Publikum den Zugang.

RECHT

Greta Thunberg pleads not guilty to breaching public order at UK protest

Greta Thunberg has pleaded not guilty to breaching a public order act after blocking the entrance to a hotel hosting a conference described by activists as the “Oscars of oil”.

RECHT

Ökozid

Als »Ökozid« bezeichnet man die langfristige Beschädigung oder Zerstörung von Ökosystemen. Was gefährlich klingt, ist es auch und geht weit über die Bedrohung von Pflanzen und Tieren hinaus: Bereits heute sind Millionen von Menschen von den Auswirkungen betroffen, wissenschaftliche Erkenntnisse weisen darauf hin, dass es bald Milliarden sein könnten. Hauptverantwortlich dafür sind Umweltverbrechen, die von skrupellosen Konzernen begangen werden.

RECHT

Aufstand gegen fragwürdige CO2-Zertifikate

Retten wir die Erde, nicht den Kapitalismus! In etwa so lässt sich zusammen­fassen, was der damalige bolivianische Präsident Evo Morales der Welt­gemeinschaft am Uno-Klimagipfel 2010 im mexikanischen Badeort Cancún zurief.

RECHT

Company directors could be held liable and fined over unforeseen nature-related impacts and risks

Company directors who fail to foresee the impacts their companies have on nature, and the commercial risks those effects pose, can be held personally liable and fined, according to lawyers.

RECHT

Claimants take UK government to court over inadequate climate adaptation

When Kevin Jordan bought his seaside home in Hemsby, Norfolk, he was told it would be safe for a century. In the decade since, 17 of his neighbours’ homes have had to be demolished, or have been swept away into the waters of the North Sea.

RECHT

Why airlines are perfect targets for anti-greenwashing legal action

A wave of anti-“greenwashing” litigation is seeking to hold major players in the aviation industry to account for sensational claims of being sustainable, low-carbon or contributing to net zero.

RECHT

Waadtländer Justizsaga – Klimaaktivisten gewinnen vor Bundesgericht

Jede und jeder Angeklagte hat ein Recht auf ein faires Gerichtsverfahren. Dieses eiserne Grundrecht enthält die Schweizerische Bundesverfassung genauso wie die Europäische Menschenrechtskonvention. Diesen Rechtsgrundsatz hat die Waadtländer Justiz gemäss einem Bundesgerichtsurteil verletzt.

RECHT

Historische Klimaklage

Spannung vor der Anhörung: Sechs junge Portugies:innen werfen 32 europäischen Staaten vor, durch zögerlichen Klimaschutz ihre Menschenrechte zu verletzen.

RECHT

Six young people take 32 countries to court

Image source, Claudia Duarte AgostinhoBBC World News"What I felt was fear," says Claudia Duarte Agostinho as she remembers the extreme heatwave and fires that ripped through Portugal in 2017 and killed more than 100 people.

RECHT

Girl, 11, among six young people taking on 32 nations in historic climate case

An 11-year-old girl from Portugal sat inside the grand chamber of the European court of human rights on Wednesday to face 86 lawyers from 32 nations in the world’s largest climate legal action.

RECHT

Klage gegen “Lügen von Big Oil”

Die größte Ölraffinerie an der US-Westküste gehört Chevron und steht südlich von Los Angeles. (Bild: Pedro Szekely/​Flickr) Kalifornien gilt als "Sushine State" und Inbegriff des amerikanischen Traums. Doch der drittgrößte US-Bundesstaat ist auch ein Hotspot des Klimawandels.

RECHT

Höchstes Gericht in Brasilien – Brasilien: Mehr Gerechtigkeit für die indigene Bevölkerung

Ein Gesetz, das Indigenen verbieten wollte, weitere Ansprüche auf die Rückgabe von Land zu erheben, ist ungültig. Gerichtsentscheid zugunsten der indigenen Bevölkerung: Das oberste Gericht Brasiliens hat nach monatelangen Beratungen ein umstrittenes Gesetz für ungültig erklärt.

RECHT

Climat : six jeunes Portugais vont-ils réussir à imposer à l’Europe un nouveau droit humain ?

C’est une audience hors normes, susceptible de marquer l’histoire.

RECHT

Klagen gegen Klimawandel nehmen zu

Um diesen Podcast zu abonnieren, benötigen Sie eine Podcast-kompatible Software oder App. Wenn Ihre App in der obigen Liste nicht aufgeführt ist, können Sie einfach die Feed-URL in Ihre Podcast-App oder Software kopieren.

RECHT

California Sues Giant Oil Companies, Citing Decades of Deception

The state of California sued several of the world’s biggest oil companies on Friday, claiming their actions have caused tens of billions of dollars in damage and that they deceived the public by downplaying the risks posed by fossil fuels.

RECHT

California sues oil giants, saying they downplayed climate change. Here’s what to know

The state of California has filed a sweeping climate lawsuit against Exxon Mobil, Shell, BP, ConocoPhillips, and Chevron, as well as the domestic oil industry's biggest lobby, the American Petroleum Institute.

RECHT

Kalifornien verklagt Ölriesen wegen Klimawandel

BP, Shell und weitere Ölgiganten sollen sich vor Gericht verantworten, wenn es nach dem Willen von Kaliforniens Gouverneur Newsom geht. Der US-Bundesstaat gibt den Konzernen eine Mitschuld an der Erderwärmung und wirft ihnen vor, die Öffentlichkeit getäuscht zu haben.

RECHT

Des Etats insulaires en appellent au droit de la mer face au changement climatique

L'audience, qui va durer deux semaines, doit déterminer si les gaz à effet de serre sont de la "pollution marine" au sens de la Convention de l'ONU sur les droits de la mer, protégée par cette cour basée à Hambourg en Allemagne.

RECHT

Children Have a Right to Sue Nations Over Climate, U.N. Panel Says

Young people around the world are increasingly taking their governments to court for failing to reduce climate pollution, and on rare occasions, they are winning.

RECHT

Der berühmteste Klimaaktivist der Schweiz in Zürich wegen Nötigung schuldig gesprochen

Er blockierte Strassen, klebte sich an Kunstwerken fest und erntete einen Shitstorm, weil er nach Mexiko flog: Der berühmteste Klimaaktivist der Schweiz, Max Voegtli, stand am Dienstagnachmittag vor dem Bezirksgericht Zürich.

RECHT

Klimaaktivist im Porträt – «Lieber ein Heuchler als untätig»

Falls die Geschichte von Max Voegtli noch eine weitere Pointe bräuchte – er würde sie gleich selbst liefern. Zu seinem Gerichtstermin reist er quasi per Flugzeug an. Er werde am Dienstag, also am Tag der Verhandlung, in die Schweiz zurückkehren, bestätigt der 30-Jährige.

RECHT

Schweizer Gerichte fällen bei Klima-Prozessen politische Urteile

Bei Prozessen gegen Klimaaktivistinnen und -aktivisten fällen Gerichte laut einer Studie politische Urteile, ohne sich dessen bewusst zu sein. So beurteilte die Mehrheit der Gerichte den Klimawandel nicht unter dem Gesichtspunkt der Menschenrechte.

RECHT

Climat de répression

Une étude met en lumière la réponse de la justice face aux actions de désobéissance civile pour le climat.

RECHT

Judge rules in favor of Montana youths in landmark climate decision

“This is a monumental decision," said a lawyer for the young plaintiffs, and could influence similar cases in other states.

RECHT

Klimakatastrophe: Konzerne vor Gericht?

Überschwemmungen, Starkregen und Hitzerekorde. Wer soll für die Schäden zahlen? Eine wachsende Zahl von Klägern fordert, dass sich Konzerne an den Kosten der Klimakatastrophe beteiligen - auch in Deutschland.