Climate Update

Suchresultate

Eine wöchentliche Presseschau zu allen Aspekten der Klimakrise aus der Schweiz und der ganzen Welt zusammen. Die Beiträge können nach Kategorien und Stichwörtern gefiltert werden. Zudem empfehlen wir jede Woche eine Handvoll besonders interessanter Beiträge.

Wahlen

POLITIK

* ELECTIONS | INDIA * India election 2024: What the manifestos say on energy and climate change

Hundreds of millions of Indians will head to the polls from April 19 to 1 June amid scorching heat to cast their votes in the world’s biggest elections.

POLITIK

* ELECTIONS | USA * Al Gore Thinks Trump Will Lose and Climate Activists Will Triumph

Mr. Gore spoke at a climate leadership conference hosted by his nonprofit organization.

POLITIK

* WAHLEN | GROSSBRITANNIEN * Neigen sich 14 Jahre Tories dem Ende zu?

Die Labour Party führt in den Umfragen für die kommenden Wahlen in Großbritannien. Anders als die konservativen Tories hat sie ein relativ ambitioniertes Klimaprogramm. Das könnte wahlentscheidend sein.

POLITIK

Elezioni 2024: l’Indonesia del nichel, del carbone e della deforestazione

A metà marzo l’Indonesia ha ufficializzato l’esito delle elezioni di febbraio: ne è uscito vincitore Prabowo Subianto, già ministro della difesa del governo uscente, che ha promesso continuità con le politiche degli ultimi anni, incluse quelle climatiche, energetiche e ambientali.

POLITIK

Elezioni 2024: la Russia continua a sottrarsi alle politiche climatiche

Nel corso del 2024 quasi metà della popolazione mondiale sarà chiamata alle urne: circa 4 miliardi di persone in 64 Paesi dovranno decidere da chi farsi governare. Il 2023 è stato il più caldo degli ultimi 125.

POLITIK

The impact of farmer protests on the EU’s upcoming parliamentary elections

The agriculture sector holds a lot of power within the European Union, receiving around one-third of the bloc’s total budget.

ANTI-KLIMA POLITIK

Wahlerfolg für Klimaleugner:innen in Portugal

Nach dem Erfolg der rechtsradikalen Chega bei den Parlamentswahlen in Portugal wird eine schwierige Regierungsbildung erwartet. Dabei steht auch die Klimapolitik des Landes auf dem Spiel – und die europäische Energiewende.

ANTI-KLIMA POLITIK

* USA * “Trump würde diesmal womöglich aus der Klimakonvention austreten”

Biden wie Trump rechnen nicht damit, dass im Wahlkampf viele Stimmen mit Klimapolitik zu holen sind, sagt die Grünen-Abgeordnete Lisa Badum nach einer USA-Reise. Gewinnt Trump, könnten die USA nicht nur das Paris-Abkommen, sondern auch die Klimarahmenkonvention verlassen.

ANTI-KLIMA

UK government accused of trying to ‘stoke culture war on climate issues’

Green MP Caroline Lucas says call for investment in gas-fired power plants is election ploy that will jeopardise UK’s net zero target

URSACHEN

* INDIEN * Lichtblicke vor Kohlebergen

Indien baut Solaranlagen satt, hängt aber noch zu sehr an fossilen Energien. Regierungschef Narendra Modi dürfte auch nach der Parlamentswahl den Energiemix bestimmen. Ein Zwei-Grad-Pfad liegt in weiter Ferne.

POLITIK

Trump election win could add 4bn tonnes to US emissions by 2030

A victory for Donald Trump in November’s presidential election could lead to an additional 4bn tonnes of US emissions by 2030 compared with Joe Biden’s plans, Carbon Brief analysis reveals.

POLITIK

* USA * Trumps langer Schatten

Die Präsidentschaftswahl in den USA ist auch eine Klimawahl. Es droht ein erneutes Rollback.

ANTI-KLIMA

* TRUMP * ‘In a word, horrific’: Trump’s extreme anti-environment blueprint

Allies and advisers have hinted at a more methodical second term: driving forward fossil fuel production, sidelining scientists and overturning rules

ANTI-KLIMA

* TRUMP * IRA, Deregulierung, EPA-Entmachtung – so radikal würde Trump die Klimapolitik ändern

Herzlich Willkommen bei Table.Media. Zur Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie in Kürze eine E-Mail, bitte überprüfen Sie Ihr Postfach. Bitte beachten Sie, dass die Versendung der Bestätigung etwas Zeit beanspruchen kann und gegebenenfalls nicht unmittelbar erfolgt.

POLITIK

Wahlen werden 2024 auch durch Wahrnehmung der Krisen entschieden

Früher gab es linke und rechte Parteien und es ging vor allem um die Wirtschaft. Doch dieses Jahr könnten die verschiedenen Krisen entscheidend sein, die die Welt durchlebt. Besonders die Themen Klima und Migration vermögen Wähler zu mobilisieren.

POLITIK

* USA PRÄSIDENTSCHAFTSWAHLEN * “Wir werden bohren, Baby”

Für das Klima scheint es fast egal, ob bei den US-Republikanern Donald Trump oder seine verbliebene Konkurrentin Nikki Haley das Rennen um die Präsidentschaftskandidatur machen. Beide wollen wieder zurück zu einer fossilen Agenda.

POLITIK

* PRÉSIDENTIELLES AUX USA * Trump parviendra-t-il à enterrer le climat une deuxième fois?

Donald Trump n’a qu’une politique en matière d'énergie: miser sur les fossiles, tout en travaillant activement à enterrer la question du réchauffement climatique dans l'opinion. Mais les Etats-Unis sont bien plus avancés sur le chemin de la transition énergétique que lors de son premier mandat. A-t-il encore une capacité de nuisance sur ces sujets?

POLITIK

* ÉLECTIONS FÉD. * L’impact de la victoire de l’UDC sur les dossiers du climat et de l’immigration

Débat entre Bertrand Piccard, fondateur de Solar Impulse, Brenda Duruz, responsable politique sociale et monde du travail au Centre Patronal, Léonore Porchet, conseillère nationale (Vert-e-s/VD), et Marie-Bertrande Duay, présidente des femmes UDC romandes.

POLITIK

* ÉLECTIONS FÉD. * Avec 11 sièges en moins au National, les partis verts ont-ils dépassé leur zénith?

Tout est une question de climat. Il y a quatre ans, c'est le changement climatique qui redessinait le paysage politique suisse, dopant les scores des deux partis écologistes, les Vert-e-s et les Vert'libéraux.

POLITIK

* ÉLECTIONS FÉD. * Les partis écologistes en Europe se heurtent-ils à un “plafond de verre”?

Des chercheurs ont en effet montré que dans une partie de l'Europe, les partis verts "se sont assez vite imposés comme des acteurs politiques qui comptent" mais que, effectivement, ces partis ne dépassent que rarement un plafond de verre électoral de 10%.

POLITIK

* ÉLECTIONS FÉD. * La Suisse veut sauver le climat, mais se détourne des Verts

Dimanche, la vague verte s’est violemment brisée contre les urnes. Le ressac est presque aussi brutal que le raz-de-marée de 2019. Le Parti écologiste suisse égare près de quatre points de part électorale au niveau national.

POLITIK

* EIDG. WAHLEN * Grüne in der Krise: Unangenehmer wollen sie werden

Nr. 43 – 26. Oktober 2023 Nach der Wahlniederlage hat bei den Grünen die Aufarbeitung begonnen. Einig ist man sich nicht. Doch Parteipräsident Balthasar Glättli fordert eine Dauerkampagne.

EMPFOHLEN POLITIK

Warum Grün verliert und Rechts(aussen) gewinnt

Die Grünen verlieren an Zustimmung, europaweit, während die Rechte zulegt, vor allem in Deutschland und in der Schweiz.

EMPFOHLEN POLITIK

* EIDG. WAHLEN * Analyse von Abstimmungen – Viele National- und Ständeräte halten ihre Umweltversprechen nicht

Der Klimawandel ist eines der wichtigsten politischen Themen. Und viele Kandidatinnen und Kandidaten, die zu den eidgenössischen Wahlen am 22. Oktober antreten, haben sich Umweltschutz auf die Fahne geschrieben. Ist das nur Kalkül – oder setzen sie sich tatsächlich dafür ein?

EMPFOHLEN POLITIK

Klimapolitik im Parlament – Vier Jahre nach der «Klimawahl»: Das grosse Seilziehen

Die Analysen von SRF umfassen hauptsächlich Daten zur 51. Legislaturperiode von 2019 bis 2023. Als Cut-off-Datum wurde der 30. Juni 2023 gewählt. Um ein Bild zum Verlauf über die Zeit zu erhalten, wurden an einer Stelle auch Vorstösse der 50. und 51. Legislaturperiode berücksichtigt.

POLITIK

Sondage élections fédérales: un quart des Suisses se défient des partis pour résoudre la crise climatique

Les personnes de 55 ans et plus se disent plus préoccupées que leurs cadets (18-34 ans). Le rapport s’inverse lorsque l’on évoque l’influence que cette crise peut avoir sur les choix politiques du 22 octobre prochain.

POLITIK

Wie die Klimakleber zum Feindbild wurden und nun den Wahlkampf aufmischen

Irgendwie erstaunlich, was ein paar junge Leute auslösen, die ihre Hände auf den Asphalt kleben und mit gleichgültiger Miene den Verkehr aufhalten.

POLITIK

Sieben Monate vor den Wahlen – Wahlbarometer: Grüne verlieren, SVP bleibt klar stärkste Partei

Der erste Wahlbarometer des Wahljahres 2023 zeigt keine eindeutigen Gewinner. Die Grünen verlieren jedoch deutlich: Sie erreichen aktuell einen Wähleranteil von 10.7 Prozent. Offen ist, wie sehr das Debakel um die Credit Suisse die Wählermeinungen beeinflussen wird.

TECH. & ENERGIE

AKW-Pläne lösen Bestürzung in der FDP aus – ausgerechnet vor den Wahlen

Die Bestürzung ist riesig: Die FDP-Kantonalpräsidenten haben sich von der Energiewende verabschiedet. Die politischen Gegner sprechen von einem «Atomunfall» bei den Freisinnigen. Intern ist von Spaltung die Rede. Ausgerechnet jetzt.