Climate Update

Suchresultate

Eine wöchentliche Presseschau zu allen Aspekten der Klimakrise aus der Schweiz und der ganzen Welt zusammen. Die Beiträge können nach Kategorien und Stichwörtern gefiltert werden. Zudem empfehlen wir jede Woche eine Handvoll besonders interessanter Beiträge.

soz. Gerechtigk.

BÜCHER KLIMAGERECHTIGK.

Krise der Arbeit, Krise der Natur

Wie stehen Natur- und Klassenverhältnisse zueinander? Der Basler Soziologe Simon Schaupp geht dieser Frage in seinem sehr lesenswerten Buch «Stoffwechselpolitik» nach.

BEWEGUNG KLIMAGERECHTIGK.

Tesla EV gigafactory drives Germany’s latest climate justice struggle 

Activists have set up a camp in Grünheide to stop expansion of Tesla’s factory, amid concerns over water, the forest and the wider effects of EV supply chains

KLIMAGERECHTIGK. MILDERUNG & ANPASS.

Suffizienz als „Strategie des Genug“: Eine Einladung zur Diskussion

Neuer Bericht des Sachverständigenrats für Umweltfragen – Der menschliche Naturverbrauch muss schnell und drastisch verringert werden. Gleichzeitig haben viele Menschen keinen ausreichenden Zugang zu Energie und Ressourcen.

KLIMAGERECHTIGK. MILDERUNG & ANPASS.

Nachhaltig ist: den Reichen weniger, den Armen mehr

Ökologischer und gerechter kann die Welt nur mit Suffizienz werden. Wege dorthin will der Sachverständigenrat für Umweltfragen aufzeigen und plädiert in einem heute veröffentlichten Diskussionspapier für eine "Strategie des Genug".

KLIMAGERECHTIGK.

Ethikrat bleibt unkonkret

Wie lassen sich die Lasten des Klimawandels möglichst gerecht verteilen? Die Stellungnahme des Deutschen Ethikrates trifft auf viel Kritik – auch innerhalb des Gremiums. Die Lebenswirklichkeit vieler Menschen werde zu wenig berücksichtigt.

MILDERUNG & ANPASS.

Verzichte!

Die Klima­erwärmung zwingt uns zur Enthaltsamkeit. Viele Menschen wehren sich dagegen – und der Populismus macht sich das zunutze. Denn Verzicht war schon immer eine Waffe im Klassenkampf.

BÜCHER EMPFOHLEN

Carolin Emcke: Die Philosophin über Gewalt und Klima

Carolin Emckes neues Buch verbindet Klimaschutz und Menschenrechte. Sie sagt, den dystopischen Erzählungen müssten wir das entgegensetzen, worauf es sich zu hoffen lohne.

KLIMAGERECHTIGK.

Crisi ambientale, equità e salute globale

In Siccità, ultimo lavoro cinematografico di Paolo Virzì, uscito nelle sale italiane nel 2022, il regista immaginava una Roma distopica ma futuribile, in cui non piove da anni, il Tevere è ormai secco e in città si sta diffondendo un’ignota malattia infettiva tropicale.

BÜCHER

Land, Water, Air and Freedom

This ground-breaking book makes visible the global counter-movement for environmental justice, combining ecological economics and political ecology. Using 500 in-depth empirical analyses from the Atlas of Environmental Justice, Martínez-Alier analyses the commonalities shared by environmental defenders and offenders respectively.

KLIMAGERECHTIGK.

* SCHWEIZ * Klimaverträgliche Mobilität für alle bezahlbar machen

Wie kann die Schweiz eine klimaverträgliche Mobilität so ausgestalten, dass sie auch für Menschen mit wenig Geld bezahlbar bleibt? In einem neuen Positionspapier zeigt Caritas Schweiz auf, dass eine ökologische Verkehrswende notwendig ist, und präsentiert konkrete Lösungsvorschläge für die sozialverträgliche Umsetzung.

POLITIK

Klimageld im Orkus

Das Klimageld ermöglicht sozial gerechten Klimaschutz. Die Ampel hat es versprochen, nun ist es Makulatur – ein Geschenk an AfD, Wagenknecht-Partei und Co.

KLIMAGERECHTIGK.

As Utility Bills Rise, Low-Income Americans Struggle for Access to Clean Energy

Cindy Camp is one of many Americans facing rising utility costs. Ms. Camp, who lives in Baltimore with three family members, said her gas and electric bills kept “going up and up” — reaching as high as $900 a month.

POLITIK

* SCHWEIZ * Warum wir mehr über den individuellen CO2-Fussabdruck wissen sollten

Um klimapolitische Massnahmen gerecht und mehrheitsfähig zu gestalten, sind Informationen über die Klimabelastung verschiedener Bevölkerungsgruppen unabdingbar, meint Thomas Bernauer.

MEDIEN & ÖFF. MEINUNG

* SCHWEIZ * Helion Energiewende-Index – Sotomo

Nicht nur politische Weichenstellungen sind für den Fortschritt der Energie- und Klimawende massgeblich. Von zentraler Bedeutung sind auch die Entscheide und Handlungen jedes und jeder Einzelnen. Der Helion Energiewende-Index legt den Fokus auf die Einzelpersonen und Haushalte in der Schweiz.

KLIMAGERECHTIGK.

Der Ball liegt beim einen Prozent der Superreichen

Die 80 Millionen reichsten Menschen* verursachen gleich viele Treibhausgase wie vier Milliarden ärmere. Es braucht faire Steuern.

KLIMAGERECHTIGK.

Billionaires Are Bad for Us

How economic power leads inexorably to environmental destruction. Don’t they have children? Don’t they have grandchildren? Don’t rich and powerful people care about the world they will leave to their descendants? These are questions I’m asked every week, and they are not easy to answer.

URSACHEN

Damit die Prominenz weiter abheben kann

Piste mit Alpenblick: Anflug auf den Flugplatz Belpmoos im Süden der Stadt Bern. Urs Hubacher/KeystoneLawrence Stroll ist reich. Sehr reich. Das Vermögen des Kanadiers wird auf 3,6 Milliarden Dollar geschätzt. Und Lawrence Stroll fliegt gerne. Sehr gerne.

URSACHEN

The jet set: 200 celebrities’ aircraft have flown for combined total of 11 years since 2022

Private jets belonging to 200 celebrities, CEOs, oligarchs and billionaires have spent a combined total of 11 years in the air since the start of 2022.

KLIMAGERECHTIGK.

The Guardian view on the carbon divide: climate policies must target the private jet set

From luxury yachts to private jets and supercars, the enormously destructive travel and leisure habits of the super-rich are to the fore in the latest research on the carbon gap that divides the world’s wealthiest people from everyone else.

KLIMAGERECHTIGK.

Milliardäre sind die Giganten des Klimawandels – wir sind die Bienen

Wann immer man über die Klimakrise spricht, wird früher oder später jemand sagen, dass die Bevölkerung das Problem ist, und sich über die schiere Anzahl der Menschen aufregen, die jetzt auf der Erde leben.

KLIMAGERECHTIGK.

* CLIMATE INEQUALITY * Who are the polluter elite and how can we tackle carbon inequality?

The richest 1% of people are responsible for as much carbon output as the poorest 66%, research from Oxfam shows. Luxury lifestyles including frequent flying, driving large cars, owning many houses, and a rich diet, are among the reasons for the huge imbalance.

POLITIK

* CLIMATE INEQUALITY * Ban private jets to address climate crisis, says Thomas Piketty

Questions of social and economic class must be at the centre of our response to the climate crisis, to address the huge inequalities between the carbon footprints of the rich and poor and prevent a backlash against climate policies, the economist Thomas Piketty has said.

KLIMAGERECHTIGK.

* CLIMATE INEQUALITY * Oxfam-Studie zum CO₂-Ausstoss – Die Reichsten sind die grössten Klimasünder

Reiche leben extrem klimaschädlicher als arme Menschen, heisst es im neuen Oxfam-Bericht. Dazu gehören auch Schweizerinnen und Schweizer. Doch Schuldzuweisungen bringen nichts.

KLIMAGERECHTIGK.

* CLIMATE INEQUALITY * Oxfam Policy & practice

The world faces twin crises of climate breakdown and runaway inequality. The richest people, corporations and countries are destroying the world with their huge carbon emissions. Meanwhile, people living in poverty, those experiencing marginalization, and countries in the Global South are those impacted the hardest. Women and girls, Indigenous Peoples, people living in poverty and […]

MILDERUNG & ANPASS.

“Öffentlicher Luxus löst Klima- und Gerechtigkeitskrisen gemeinsam”

"Öffentlicher Luxus" entlarvt die Lüge, dass Klima- und Umweltschutz immer Verzicht bedeuten, sagen Fatim Selina Diaby von der BUNDjugend und Vergesellschaftungsaktivist Vincent Janz. Eigentumsdenken führe dazu, bestimmte Menschen und die Natur zur Ausbeutung freizugeben.

KLIMAGERECHTIGK.

Cooling poverty: un problema di giustizia termica

Le ondate di calore stanno aumentando come intensità, durata e frequenza in ogni angolo del mondo, così come i tassi di mortalità dovuti all’eccesso di calore.

KLIMAGERECHTIGK.

Surprise! Billionaires aren’t solving climate change

Activists from Extinction Rebellion march dressed as billionaires, including Amazon head Jeff Bezos, in a demonstration on April 13, 2023 in Berlin, Germany.

EMPFOHLEN MEDIEN & ÖFF. MEINUNG

Soziologe Steffen Mau: „Klimapolitik, das ist ein Klassenkampf im Werden“

Steffen Maus Buch Triggerpunkte erbringt den für manche überraschenden Befund, dass die deutsche Gesellschaft doch nicht so gespalten ist, wie es oft gesagt wird.

KLIMAGERECHTIGK.

Deux à quatre fois plus de tués parmi les personnes handicapées lors de désastres climatiques

Cette situation pourrait constituer une violation du droit international, estime le Bureau de l'ONU pour la réduction des risques de désastres (UNDRR).

EMPFOHLEN POLITIK

Warum Grün verliert und Rechts(aussen) gewinnt

Die Grünen verlieren an Zustimmung, europaweit, während die Rechte zulegt, vor allem in Deutschland und in der Schweiz.

KLIMAGERECHTIGK.

The heat divide

A poor Kolkata neighborhood lost power during a heat wave, unlike a nearby luxury mall. The resulting protest exposed extreme heat’s unequal toll in India.

POLITIK

Klimafonds-Initiative: Die Superreichen können zahlen

SP und Grüne folgen einem internationalen Trend und wollen mit einem Klimafonds die Dekarbonisierung der Schweiz beschleunigen. Die US-Regierung unter Joe Biden pumpt grosse Summen in grüne Technologien, meist in Form von Subventionen. 400 Milliarden Dollar stehen dafür zur Verfügung.

EMPFOHLEN URSACHEN

Wer in der Schweiz das Klima aufheizt

Berechnungen zeigen, dass die Superreichen mit ihrem Lebensstil und ihren Investitionen für besonders viele Emissionen verantwortlich sind. Trotzdem macht es sich die Linke zu einfach, wenn sie mit dem Finger nur auf den Luxuskonsum zeigt.

BEWEGUNG

Climate activists target jets, yachts and golf in a string of global protests against luxury

BARCELONA, Spain (AP) — Climate activists have spraypainted a superyacht, blocked private jets from taking off and plugged holes in golf courses this summer as part of an intensifying campaign against the emissions-spewing lifestyles of the ultrawealthy.

EMPFOHLEN URSACHEN

So stark belasten die superreichen Schweizer die Umwelt

Wer ein grosses Auto fährt, in einem grossen Haus wohnt, viel mit dem Flugzeug reist, viel konsumiert und über hohe Ersparnisse verfügt, die in CO₂ emittierende Aktivitäten investiert werden, verschmutzt die Umwelt stärker. Und das sind naturgemäss eher die Reichen.

AUSWIRKUNGEN EMPFOHLEN

* HITZE * Todes­heiss

In Deutsch­land wird derzeit viel über Hitze­tote gespro­chen, seit eine Studie heraus­ge­kommen ist, die besagt, dass 60’000 Europäer*innen im Sommer 2022 an den Folgen extremer Hitze gestorben sind. In der Studie ist nicht vom sozio­öko­no­mi­schen Status der Toten die Rede.

KLIMAGERECHTIGK.

The richest Americans account for 40 percent of U.S. climate emissions

About 15 days of emissions from the richest American was equal to a lifetime of emissions for someone in the poorest 10 percent in America, research found.

URSACHEN

Privatjets, Villen, Jachten – Nach mir die Sintflut: Viele Reiche kümmert das Klima nicht

Je reicher jemand ist, umso grösser ist sein CO₂-Fussabdruck. Auch der von Verleger und Autor Julien Backhaus. Das ist ihm aber egal. Julien Backhaus zelebriert seinen Erfolg. Er ist Verleger, Autor und nach eigenen Angaben Selfmade-Millionär. Stets in gut geschnittenem Hemd und Anzug.

EMPFOHLEN KLIMAGERECHTIGK.

Call climate change what it is: violence

If you're poor, the only way you're likely to injure someone is the old traditional way: artisanal violence, we could call it – by hands, by knife, by club, or maybe modern hands-on violence, by gun or by car.

With our food systems on the verge of collapse, it’s the plutocrats v life on Earth

According to Google’s news search, the media has run more than 10,000 stories this year about Phillip Schofield, the British television presenter who resigned over an affair with a younger colleague.

EMPFOHLEN URSACHEN

Europe should cap ‘luxury’ energy use to meet emissions targets, study says

Gently limiting “luxury” demand from the 20% of European consumers who use the most energy saves seven times the amount of planet-heating gases that would be emitted in meeting the basic needs of the 20% who use the least energy, researchers have found.

URSACHEN

Privatjets, Yachten, Kaviar: Wie beeinflussen Superreiche das Klima? | STRG_F

Luxus-Privatjets, Mega-Yachten, fette Sportwagen: Superreiche in Deutschland verursachen einen Klimaschaden, der den der restlichen Bevölkerung ums Vielfache übersteigt. Das zeigen Daten der World Inequality Database. Wer reich ist, kann auch mehr konsumieren und mit gesteigertem Konsum steigt auc

EMPFOHLEN KLIMAGERECHTIGK.

* HITZE * Ungleichheit in den Städten. Hitzeinseln treffen Ärmere stärker

Nirgends wird es so heiss wie in städtischen Hitzeinseln. Daten zeigen: Ärmere Menschen sind davon stärker betroffen. Müdigkeit, Kopfschmerzen, Kreislaufkollaps – Hitzewellen sind eine Belastung für unsere Körper. Gerade von älteren und sehr jungen Menschen.

* NEW GLOBAL FINANCING PACT SUMMIT * Fossil fuels, planes, ships and shares – What will be taxed for climate funds?

Franklin Steves, senior policy adviser at E3G, said the summit is “first and foremost” about trying to heal the rift between developed and developing countries that started with the Covid-19 pandemic.

POLITIK

La transition énergétique passera par une hausse des salaires, selon Unia

Une étude de la Haute Ecole zurichoise des sciences appliquées mandatée par la Fondation suisse de l’énergie chiffre à 87 000 postes de travail le besoin du pays pour assurer la rénovation des bâtiments, le remplacement des systèmes de chauffage et la pose des panneaux solaires.

POLITIK

CO₂-Preise oder Verbote Wie gelingt die Wärmewende – und wer trägt die Kosten?

Trotz Kompromiss der Koalition hält der Kulturkampf um den Heizungskeller an. Eine Studie zeigt nun, wie die Wärmewende mit höherem CO₂-Preis gelingen kann – und wie teuer das für Mieter und Eigentümer würde. Von Henning Jauernig, Benedikt Müller-Arnold und Michael Sauga 23.06.2023, 13.

BÜCHER

Bausteine für Klimagerechtigkeit

Die Bausteine für Klimagerechtigkeit sind klimapolitisch wirksame Maßnahmen für einen sozial-ökologischen Umbau in den nächsten 5–10 Jahren.

* KLIMASCHUTZGESETZ * Die Klimapolitik braucht eine Antwort auf die soziale Frage

Nach der gewonnenen Abstimmung übers CO2-Gesetz vor zwei Jahren schaffte es die Volkspartei jetzt fast wieder, eine Klimaschutzvorlage an der Urne zu versenken. Mit 59 Prozent Zustimmung hat es am Ende doch noch für ein komfortables Ja gereicht.

BEWEGUNG

Letzte Generation Die alte Zukunft ist vorbei

Die Letzte Generation plant ihren Protest umzulenken – weg von der Straße, hin zu den »Symbolen des modernen Reichtums«, um die »Aufmerksamkeit auf die rücksichtslose Verschwendung der Reichen lenken«.

URSACHEN

Aviatik: Wie abgehoben kann man sein?

Nr. 22 – 1. Juni 2023 Kaum etwas trägt so effektiv zur Klimakatastrophe bei wie Privatflüge – und das Geschäft boomt wie nie zuvor. An der weltgrössten Privatjetmesse in Genf hat die Branche ihre Entrücktheit zelebriert.

Wie Reiche ihr Nichtstun rechtfertigen

Mit mehr Windrädern, neuen Technologien und einem beschleunigten Wasserstoffhochlauf lässt sich die Klimakrise schon bewältigen? Das allein wird nicht genügen, hat der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) in dieser Woche klargestellt.

TECH. & ENERGIE

Gegen Wind­mühlen

Mit Wut im Bauch fährt Cristián Osorio über die kleinen Strassen seiner Gemeinde an der chile­ni­schen Küste. Er zeigt mit dem Finger in Rich­tung Meer, weisse Pfosten spriessen zwischen der Strasse und den steilen Felsen wie Pilze aus dem Boden.

MILDERUNG & ANPASS.

Für eine Politik der großen Schritte

Echte Weltrettung geht nur mit echter Umverteilung von oben nach unten, sagt der Club of Rome. Ob die Institutionalisierung und Kommunikation dieses Ziels gelingt?

TECH. & ENERGIE

Bringing solar to low-income customers

Every morning, the Energy News Network compiles the top stories about the clean energy transition and delivers them to your inbox for free. Sign up today! Utopia Hill grew up in suburban Chicago dreaming of being a “planeteer,” understanding and exploring the cosmos.

Was ist gerechte Ökologie? – Ebenso wenig wie ein «wir alle» gibt es eine «Natur für alle», und doch ist beides denknotwendig

So real wie der physische Klimawandel, so real sind die sozialen Gräben, die er aufreisst, die Ungerechtigkeiten, zu denen er führt.

Millionaire spending incompatible with 1.5 °C ambitions

Much evidence suggests that the wealthiest individuals contribute disproportionally to climate change. Here we study the implications of a continued growth in the number of millionaires for emissions, and its impact on the depletion of the remaining carbon budget to limit global warming to 1.

The Journey of Justice40 on Apple Podcasts

In his early days in office, President Biden took executive action to deliver environmental justice.

EMPFOHLEN KLIMAGERECHTIGK. URSACHEN

Emissions divide now greater within countries than between them

The difference between the carbon emissions of the rich and the poor within a country is now greater than the differences in emissions between countries, data shows.

URSACHEN

Flying shame: the scandalous rise of private jets

It was a Labour spokesperson who said the prime minister was behaving “like an A-list celeb”, after Rishi Sunak made his third trip by private jet in 10 days. Last week, he flew from London to Blackpool in a 14-seat RAF jet – a 230-mile journey that would have taken about three hours by train.

Casteism and Climate Change: a deadly combination in South Asia

I’ve spoken to many people outside of South Asia about the caste system. Their understanding of it rarely goes beyond – “a social stratification based on the kind of work you do.” In reality, in many parts of India and its neighboring countries, caste is all pervasive.

* WEF * A Davos, des jets privés et le mirage de l’aviation verte

➢ Cette année encore, les jets privés affluent, avec environ 1000 avions en lien avec le Forum enregistrés à l’aéroport de Zurich. Des hélicoptères ont acheminé certains participants directement à Davos. L’aviation d’affaires, parlons-en.

URSACHEN

* WEF * Mit dem Privatjet zur Podiumsdiskussion über den Klimawandel

Die WEF-Teilnehmenden suchen nach Lösungen für das grösste Umweltproblem, fliegen aber aus der ganzen Welt ein. Das WEF ermuntert seine prominenten Gäste, den CO₂-Ausstoss der Anreise mit dem Flugzeug zu kompensieren oder klimaneutralen Treibstoff zu kaufen.

URSACHEN

* WEF * Millionen Tonnen Treibhausgase durch Privatjets

Die Zahl der Privatjet-Flüge in Deutschland ist auf Rekordniveau gestiegen. Damit wurden auch mehr klimaschädliche Treibhausgase ausgestoßen - vor allem durch viele Kurzstreckenflüge. Das zeigen Recherchen von NDR und SZ. Am Freitag vor Pfingsten hatte der Tower auf Sylt viel zu tun.

Richest people in UK ‘use more energy flying’ than poorest do overall

The wealthiest people in the UK burn through more energy flying than the poorest use in every aspect of their lives, according to new research. The analysis of data from 2019 highlights “significant inequalities” in energy use across the country.

URSACHEN

The climate case against Elon Musk

Elon Musk at a SpaceX event in Florida. Photo by Michael Gonzalez/Getty Images. This newsletter has written a lot about so-called “climate billionaires”—billionaires who claim to be doing a lot for the climate. But we’ve never said much about Elon Musk.

Cette poignée de milliardaires qui financent la destruction du climat

Si l’on tient compte de leurs investissements, les personnes les plus riches du monde sont responsables d’un volume considérable d’émissions, selon un nouveau rapport. Elles sont responsables d’environ un million de fois plus d’émissions que vous ou moi.

A billionaire emits a million times more greenhouse gases than the average person

Billionaire investments in polluting industries such as fossil fuels and cement double the average for the Standard and Poor group of 500 companies – Oxfam   The investments of just 125 billionaires emit 393 million tonnes of CO2e each year – the equivalent of France – at an individual annual

EMPFOHLEN

Reichtum als Klimakiller

Regierungen müssen dafür sorgen, dass Superreiche nicht in Klimazerstörung investieren, fordert Oxfam. (Foto: Jared Ortega/​Shutterstock) Die britische Entwicklungsorganisation Oxfam hat in den vergangenen Jahren mit Untersuchungen zur Klimagerechtigkeit von sich reden gemacht.

Enormous emissions gap between top 1% and poorest, study highlights

The top 1% of earners in the UK are responsible for the same amount of carbon dioxide emissions in a single year as the bottom 10% over more than two decades, new data has shown.

* ENERGIEKRISE * Klimaschutz nur für Reiche?

«Ich fahre nicht mit dem Auto zur Arbeit, weil es mir Spass macht. Sondern weil ich nicht anders kann», sagt Ivanka Gorgievska. «Lieber würde ich den Zug nehmen.» Die alleinerziehende Mutter aus Bad Ragaz lebt knapp über dem Existenzminimum. Dreht jeden Rappen zweimal um.

POLITIK

Grünen-Nationalrätin fordert Klimasteuer für Reiche

Bis 2030 will Bundesrätin Simonetta Sommaruga (62) den Kohlendioxid-Ausstoss der Schweiz halbieren. So verkündete sie es am Donnerstag.

TECH. & ENERGIE

* ENERGIEKRISE * Frieren für die Wirtschaft

Wenn in der Schweiz grosse Politik gemacht wird, geht es für die Kleinen meistens nicht gut aus. Dass grosse Umwälzungen anstehen, deutete sich an, als in den vergangenen Monaten die Energiepreise in ungeahnte Höhen kletterten.

URSACHEN

Exodus – Von Kalifornien ins All. Und warum das ungerecht ist, mit Adrian Daub.

Exodus - Von Kalifornien ins All. Und warum das ungerecht ist, mit Adrian Daub.

POLITIK

Une initiative veut imposer les grosses successions pour lutter contre la crise climatique

Les ultra-riches dans le viseur? Avec cette initiative, la JS dit vouloir «chercher l'argent chez celles et ceux qui ont le plus profité de notre système économique destructeur, le capitalisme».

EMPFOHLEN

«Notwendig ist ein Fokus auf Gerechtigkeit»

Was bringen CO₂-Steuern und Ausgleichszahlungen zum Schutz der Biodiversität wirklich? Adrienne Buller hat die Rezepte, mit denen der freie Markt die Klimakrise regeln soll, empirisch untersucht.

* HEATWAVE * UK people of colour four times more likely to live in areas ‘at higher risk from heatwaves’

People of colour are four times more likely to live in areas at high risk from heatwaves in the UK as the climate heats up, according to experts.

RECHT

Bob Bullard: supreme court’s climate change ruling places ‘uneven burdens on overburdened communities’

As temperatures hit record highs in Houston, Texas, recently, Robert Bullard, considered the father of the environmental justice movement, saw a pattern.

POLITIK

California Released a Bold Climate Plan, but Critics Say It Will Harm Vulnerable Communities and Undermine Its Goals

In May, the California Air and Resources Board—or CARB—updated its so-called scoping plan, which acts as a blueprint for how the Golden State will reach a slew of legally binding emissions reduction targets and other climate goals set by executive order.

A Vast Refinery Site in Philadelphia Is Being Redeveloped and Called ‘The Bellwether District.’ But for Black Residents Nearby, Justice Awaits

One minute, the 3-year-old was playing tag in the grass—her braided hair bouncing with each step—while the hulking remains of a 150-year-old oil refinery loomed nearby. Then, suddenly, she couldn’t breathe.

« L’action sociale et les impératifs économiques sont dépendants des contraintes environnementales et doivent être envisagés de concert »

« Le quinquennat sera écologique ou ne sera pas ! » Forts de cette promesse présidentielle, ne focalisons pas notre attention sur le retard dans la mise en œuvre de la transition environnementale, mais sur les solutions qu’il convient de faire émerger pour demeurer dans le cadre des obje

Floride : pour fuir les ouragans, les riches délogent les pauvres

À Miami Beach, les villas luxueuses en bord de mer n’ont plus la cote. Face à la montée des eaux, les quartiers en hauteur deviennent attirants pour les promoteurs. Au détriment des plus pauvres qui en sont peu à peu chassés. Cyclones, tempêtes, inondations...

How the World’s Richest People Are Driving Global Warming

It’s the bedrock idea underpinning global climate politics: Countries that got rich by spewing greenhouse gasses have a responsibility to cut emissions faster than those that didn’t while putting up money to help poor nations adapt. This framework made sense at the dawn of climate diplomacy.

Climate-Poverty Connections Report

This first-of-its-kind report produced by Drawdown Lift shows that leaders do not have to choose among human development, climate mitigation, and climate adaptation; win-win solutions are at hand.

WISSENSCHAFTEN

* IPCC AR6 * “Der Klimawandel ist ein Gerechtigkeitsproblem”

Klimareporter°: Frau Otto, am Montag erscheint der zweite Teilbericht des sechsten IPCC-Sachstandsberichts. Worum geht es darin? Friederike Otto: Der erste Teil des neuen IPCC-Berichts hat gezeigt, wie sich durch den Einfluss des Menschen das Klima und damit auch Extremereignisse verändert haben.

BEWEGUNG

Felix Lobrecht – was machen wir falsch?

Die Klimafrage ist eine soziale Frage. Menschen mit weniger Geld verbrauchen durchschnittlich weniger CO2, leiden aber am stärksten unter der Klimakrise und ungerechten politischen Maßnahmen dagegen. Die Folgen sind Ängste, Ablehnung und ein Gefühl der Ungerechtigkeit.

POLITIK

Klimaschutz-Finanzierung – Superreiche sollen für das Klima bezahlen, fordert die Juso

Die «Initiative für eine Zukunft» kommt zustande. SVP und FDP warnen vor einem Verlust von Steuergeldern durch Abwanderung.

POLITIK

Environmental Justice a Key Theme Throughout Biden’s National Climate Assessment

WASHINGTON—Whether it’s the likelihood of living in a flood zone, lacking access to parks or having fewer resources to recover from a destructive storm, the consequences of climate change are not experienced equally in the United States.

E.P.A. Will Make Racial Equality a Bigger Factor in Environmental Rules

The agency is creating an office of environmental justice to address the disproportionate harm that climate change has caused in low-income areas and communities of color.

MEDIEN & ÖFF. MEINUNG

* SCHWEIZ * Reiche schaden dem Klima mehr als alle anderen

Dreimal mehr Treibhausgase als jemand aus dem Mittelstand – braucht es höhere CO₂-Steuern für Reiche? Fragen und Antworten.

POLITIK

Abgabe für Privat- und Businessjets – Reiche sollen für Privatjetflüge Extrasteuer bezahlen

«Unerklärlich» ist der Entscheid, zumindest für Jorge V. Pardo. «Es ist eine Copy-Paste-Übung», sagt der Geschäftsführer des Verbands Schweizer Flugplätze (VSF). Dabei habe das Stimmvolk doch Nein zu neuen Abgaben gesagt.

EMPFOHLEN

* CLIMATE INEQUALITY * The great carbon divide

The climate chasm between the world’s carbon-guzzling rich and the heat-vulnerable poor forms a symbolic shape when plotted on a graph.

KLIMAGERECHTIGK.

Die geheime Welt der Superreichen – Das Milliardenspiel

Ein Hotelzimmer für 17.000 Euro pro Nacht? Nichts besonderes für jemanden, der Milliarden hat. Und doch gibt es die Angst, das Vermögen zu verlieren. Deshalb beschäftigen viele Superreiche ganze Teams von Steuerprofis mit Kontakten bis in Regierungskreise.